/ / / Stoker’s Classic Chew Original

Stoker’s Classic Chew Original

(17 Kundenrezensionen)

7,99 

Stokers Classic Chew ist etwas weniger süß als der Tennessee und hat ein Aroma von Pflaume und Dörrobst.

Vorrätig

Bulk deal
Menge Rabatt Mengenpreis
10 - 29 5% 7,59 
30 + 10% 7,19 

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: KUS7602006 Kategorie:

Beschreibung

Der Stoker’s Classic Chew ist ein klassischer amerikanischer CUT Kautabak, der in einer 85g Tüte auf den Markt kommt.

Stoker’s ist eine Marke der National Tobacco Company, L.P. (NTC) aus Louisville, Kentucky, USA. Der ursprüngliche Familienbetrieb begann bereits in den frühen 1900er Jahren mit der Produktion und dem Verkauf von grob geschnittenem Tabak (Long Leaf). Den ersten Kautabak (Chewing Tobacco) – mit der bekannten Abbildung von Bobby Stoker auf dem Logo – brachte das Unternehmen in den 1940er Jahren auf den Markt. Heute stellt Stoker’s auch qualitativ sehr hochwertigen, fein geschnittenen Tabak (Long Cut) her. Die mit Hand ausgewählten, 100% amerikanischen Dark Fired und Air Cured Tabake durchgehen einen einzigartigen Trocknungs- und Reifungsprozess. Dieser Prozess wirkt sich positiv auf die Aromatisierung aus und garantiert einen langanhaltenden Geschmack des Kautabaks.

Geruch in der Tüte:

Ein süßlicher Tabakduft entströmt der Tüte: So kennt man die leckeren amerikanischen Kautabake. Leicht süß und fruchtig, nach Pflaumen, Rosinen und Dörrobst duftet es aus der Tüte.

Geschmack:

Kaum ist der Classic Chew im Mund, schmeckt es leicht süß nach Pflaume, Rosinen und Dörrobst. Das Nikotin macht sich schnell bemerkbar. Der süße Geschmack kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es der Classic Chew in sich hat. Dennoch sind Geschmack und Wirkung ausgewogen.

Wer eine niedrige Nikotintoleranz hat, sollte mit kleinen Portionen Classic Chew beginnen. Und wer zu viel Wirkung verspürt, sollte den Classic Chew schnell aus dem Mund nehmen. Am besten, man tastet sich langsam an das amerikanische Kauvergnügen heran. Im Vergleich zum Stoker’s Tennessee Chew ist der Classic etwas weniger süß.

Fazit:

Ein himmlischer Geschmack mit höllischem Wumms! Der Classic Chew überzeugt auf ganzer Linie – nicht nur für Fans der Red Man Chews!

__________________________________

So genießt du den Classic Chew:

Nimm eine Portion des Long Leaf Kautabaks in den Mund, kaue ihn leicht an und platziere ihn in deiner Wangentasche. Nach und nach gibt der Classic sein angenehm süßes Aroma ab und bald setzt auch die Wirkung durch das Nikotin ein. Wenn die Wirkung und der Geschmack nachlassen, dann kaue ihn einfach wieder kurz an.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.100 kg

17 Bewertungen für Stoker’s Classic Chew Original

  1. Mathias (Verifizierter Besitzer)

    Der Chew ist absolut spitze. Endlich haben die Liebhaber vom Red Man Original einen mindestens gleichwertigen Ersatz. Ich persönlich finde diesen hier sogar besser! Er kommt nochmal eine Spur fruchtiger daher. Freunde des Golden Blend sind hingegen mit dem Tennessee Chew von Stokers gut bedient.

  2. Roland S. (Verifizierter Besitzer)

    Kann mich nur anschließen.
    Wer Red Man möchte der mag auch den Stokers.

  3. Denis (Verifizierter Besitzer)

    Bin sehr froh wieder einen neuen Chew zu haben und kann nicht wirklich sagen welcher der beiden Stokers mir besser schmeckt. Beide, sowohl der Tennessee als auch der Classic, schmecken mir außerordentlich gut.
    Volle Punktzahl

  4. Mark (Verifizierter Besitzer)

    Nicht ganz so süß wie das Tennessee chew, dennoch jeden Genuß wert. Ein neuer Favorit.

  5. Eric Koman (Verifizierter Besitzer)

    De beste chew!! Zo heerlijk en niet te zoet. Geweldige smaak die lekker lang blijft hangen. Deze zijn er zo weer door!!

  6. Sven (Verifizierter Besitzer)

    Schmeckt wie der Tennessee Chew. Ich persönlich finde er schmeckt pappig. Pflaume Rosine und Dörrobst, ist nicht mein Fall. Der meiste Chew scheint leider so zu schmecken, trotzdem zu empfehlen!
    Muss auf meinen Traum Long Leaf Chew wohl noch warten:-)
    Süßer Lakritz-Anis Long Leaf Chew wäre gut. Die OT Tropical sind einfach viel zu klein. Da fehlt was auf dem Markt!!!!

  7. Christoph Solbach (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin die süßere Variante von Red Man gewöhnt. Dieser ist (finde ich) sanfter in der Süße und trotzdem genau so angenehm mild in der Wirkung. Insgesamt macht er einen sehr ,,runden” Eindruck. Nur etwas fummelig fast wie Pfeifentabak was aber durchaus mit etwas Übung in Ordnung ist.

  8. Karsten (Verifizierter Besitzer)

    Tagsüber 3 Beutel General und Abends Stoker lose. Ein Genuß !! Paßt übrigens sehr gut zu einem
    gepflegten Whisky ! Da reichen ein paar Blattkrümel ….Kann ich nur empfehlen !

  9. Christian Stave (Verifizierter Besitzer)

    Also ich verstehe die Bewertungen hier langsam nicht mehr! Und gleich vorweg, ich vermisse die Kautabak Zöpfe von Garwith? Das war guter Kautabak..Mit voller Spannung öffnete ich die Packung. Geruch? Najaq..Geschmack…wirklich nicht gut..Ich weiß ja nicht, wieviel Zucker sich hier die Leute sonst noch so am Tag schaufelweise geben, aber das ist einfach nur süß..Wenn es wenigstens zuckersüß wäre, aber nein, es ist irgendein billiger Zuckerersatz! Ich schmecke nur Süßstoff.. Einfach nur pervers! Wo sind die guten Sorten hin??? Ich mag keine “bags”…Ich quäle mich hier jetzt seit ner Woche da durch..Es wird einfach nicht besser..Einfach widerlich..Egal zu was man es nimmt..Mein Starkbier schafft es jedenfalls nicht, die Süße zu binden. Länger wie zwei 2min kann ich es nicht im Mund behalten und das liegt alleine an diesem Zuckeraustauschstoff..Nie wieder!!!

  10. René (Verifizierter Besitzer)

    Nicht so süß und pflaumig wie der Tenessee Original von Stoker’s. Wenn’s mal was einfacheres sein soll. Ich komme mit dem loose leaf cut gut klar. Tabaknote ist angenehm.

  11. Der Keiler (Verifizierter Besitzer)

    Soweit ein guter Kautabak, nicht so süß wie der Tennessee Chew und ein wenig tabakechter.
    Die Grundsoße haben wohl beide hier angebotenen Chews von Stoker’s gemeinsam, Dörrobst.
    Die schwere süße der Molasse lässt nach einiger Zeit nach und macht dem Tabak Raum, was ganz angenehm ist. Beim Tennessee hält die süße Bourbon Whisky Note über eine halbe Stunde nachdem das auch dort vorhandene Obst verflogen ist.
    Leider fehlt mir in Deutschland ein wenig die Abwechslung, von den Stoker’s fallen mir auf Anhieb 7 Sorten ein, die man hier überhaupt nicht bekommt.
    Butternut, Fred’s Choice und Black Wild Cherry sollten definitiv Einzug ins Sortiment finden, sie sind viel zu gut um sie hier nicht anzubieten!

  12. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Der Chew ist spitze! Und ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen: Die anderen Sorten wären hier eine echte Bereicherung… Sollte mal eine Sammelbestellung geplant sein, bitte an mich denken!!!

  13. Jörb (Verifizierter Besitzer)

    Ich empfinde den Geschmack gegenüber dem Tennessee fast identisch, nur weniger Süss. Allerdings fehlt mir bei diesem dann “etwas” Süsse, also mische ich beide zusammen. Was ich hier schreiben würde, kann man auch in der Bewertung zum Tennessee lesen, insofern, wiederhole ich das jetzt hier nicht.

  14. Alias Zwirn (Verifizierter Besitzer)

    …. guter Whisky!!!
    Ich kann mir nicht erklären, warum man einem Kautabak einen anderen Geschmack beibringen soll!
    Es gibt Zeiten, da muss es genau der sein. Und diese Zeiten sind sehr häufig.
    Geschmack rund und Wirkung sehr angemessen und gut kontrollierbar.
    Süß und saftig.
    Bang!!!
    Ich liebe diesen Chew.

  15. Ray (Verifizierter Besitzer)

    Etwas weniger süß, als der Tennessee..aber für meinen Geschmack sehr ähnlich..wie gesagt, gleicher guter Geschmack mit etwas weniger Süße.. Nikotinstärke im angenehmen Bereich. Brennt nicht..

  16. Andre (Verifizierter Besitzer)

    Vorweg: Ich bin ein Kautabakneuling. Erfahrung habe ich bisher vor allem bei Schnupftabak, Pfeife und Zigarre, da war es klar, dass ich mich irgendwann auch an Kautabak rantrauen muss.
    Nach einem gescheiterten Versuch mit Oliver´s Twist Tropical, probierte ich nun Stokers Classic.
    Der Geschmack ist leich süßlich, nach gedörrtem Obst aber dennoch relativ tabakecht. Im Gegensatz zu Oliver Twist kein Brennen oder Beißen. Gerade für Anfänger absolut zu empfehlen.

  17. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Stoker’s Classic Chew ist dem Tennessee Chew sehr ähnlich, jedoch ohne den intensiven Geschmack nach Dörrobst. Die Süße ist vergleichbar, jedoch ist im Gegensatz zum Tennessee ein gewisser Eigengeschmack des Tabaks zu erkennen. Mir persönlich sagt diese Sorte sehr zu – mein erster Kautabak war Oliver Twist Original und das tabakig-rauchige Aroma dieser Sorte ist mir recht ans Herz gewachsen. Stoker’s Classic ist in keinster Hinsicht rauchig, aber das Tabakaroma ist sehr angenehm und nicht überwältigend.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.