Kurwa to go

Zeigt alle 3 Ergebnisse

Kurwa – Die beliebte Nikotinbeutelsorte im Detail

Snus ist in Deutschland sehr beliebt. Aber ist Snus auch wirklich legal, was muss ich beim Snus-Konsum beachten und wo bekomme ich am besten mein Snus? All diese Fragen und viele mehr nehmen wir in diesem Artikel genauer unter die Lupe.

Lerne bei uns, welche Sorten Kurwa Snus es gibt und wie du das beliebte Kurwa schnell und einfach bestellen kannst. Zudem wollen wir dir zeigen, welche Geschmacksrichtungen bei vielen Personen beliebt sind, was die Sportler mit dem Snus machen und welche Effekte das Kruwa auf dich hat.

Nach diesem Guide bist du ein echter Kurwa Profi und kannst nicht nur die verschiedenen Sorten auseinanderhalten, sondern dich bei deinen Freunden auch mit deinem Fachwissen brüsten.

Was ist Kurwa Snus? Die beliebte Marke durchleuchtet

Kurwa Snus ist ein Unternehmen, das seinen Sitz in Ungarn, Nagytarcsa, hat. Damit kannst du dir sicher sein, dass das Kurwa Snus in allen Europäischen Ländern legal ist und auch in Deutschland ohne rechtliche Bedenken erstanden werden kann. 

Das ist aber noch nicht alles, denn die beliebte Marke bietet sein gleich in mehrere verschiedenen Stärken und Geschmacksrichtungen an. Aber wie kann es sein, dass ein Unternehmen aus Europa Snus herstellt und produziert, dass ganz legal im Rest der EU vertrieben werden darf?

Die Antwort auf diese Frage ist simpel und einfach, denn Kurwa Snus ist eigentlich kein Snus im engeren Sinne und die Produkte des Unternehmens enthalten keinerlei Tabak. Im Gegensatz zum Snus, das aus echtem Tabak besteht, bekommst du bei Kurwa Snus Beutel mit Nikotin.

Diese Nikotin-Beutel, oft auch Nikotin-Pouches genannt, sind aufgrund der Tatsache, dass kein Tabak enthalten ist, nicht nur in Deutschland, sondern auch im Rest der EU zugelassen. 

Warum aber trägt Kurwa Snus den Namen Snus?

Snus wird vor allem in Skandinavien in der modernen Form verkauft, den Beuteln. Zwar gibt es Snus auch lose, die meisten Konsumenten schwören aber auf die vielen Arten von Portionsbeuteln. Dadurch entfällt das lästige Portionieren und das „Laufen“ des Tabak im Mund.

Diese Probleme des Lössnus sorgen für zusätzliche Gesundheitliche Bedenken, Zahnverfärbungen und andere Probleme. Mit den Beuteln, bei korrekter Benutzung, hat man diese Probleme nicht.

Die Nikotin-Beutel hingegen haben einen weiteren Vorteil: Es fehlt der Tabak. Der Wirkstoff, also das Nikotin, das auch beim Snus den Kick ermöglicht, ist auch hier enthalten. Allerdings entfallen alle anderen negativen Eigenschaften, die der Konsum von Tabak mit sich bringen kann. 

Das Unternehmen und die Kurwa Produkte

Das Unternehmen hinter dem Kurwa Snus, bzw der Marke Kurwa, ist die Flavour Labs Kft. Das entspricht in etwa einer englischen Limited oder der deutschen GmbH. Das Unternehmen selbst hat sogar einen Social-Media Auftritt auf Facebook, aber auch auf Instagram. 

Auf der eigenen Webseite des Hersteller werden verschiedene Sorten beworben. Diese wollen wir dir hier einmal vorstellen:

Kurwa Purple Grape

In dieser Snus-Dose bekommst du ganze 25 Beutel bzw. Nikotin-Pouches. Dabei gibt der Hersteller an, dass sich sich hierbei um ein Hartsalz Hybrid Nikotin handelt, dass den Kick auslöst. 

Die Geschmacksrichtung dieses Produkts ist, wie der Name schon verrät, Weintraube. Für ein besonderes Geschmackserlebnis empfiehlt der Hersteller, es mit der Sorte Kurwa tic-Tic zu mischen.

Diese Sorte gibt es in den Stärken 8 mg, 20mg, 30 mg und 50 mg.

Kurwa Black Tea

Das Kurwa Snus Black Tea bietet dir die Geschmacksrichtung „Schwarzer Tee“ und ist besonders für Teeliebhaber geeignet. Auch hier ist das Hartsalz Hybrid Nikotin der Hauptwirkstoff und kommt in den Stärken 8 mg, 20 mg, 30 mg und 50 mg. 

Das Besondere Geschmackserlebnis erreicht man bei einer Mischung mit der Sorte Kurwa Forest Fruit Ice Cream.

Kurwa Bubblegum

Ebenso, wie die beiden zuvor genannten Sorten, in gleichen Stärken und mit demselben Wirkstoff versehen, kannst du diese Sorte mit Kaugummi-Geschmack genießen. Das Besondere Geschmackserlebnis soll es mit dem Kurwa Snus Eucalyptus-Mint geben.

Kurwa Mango

Auch die Mango-Variante von Kurwa ist mit 25 Beuteln am Markt. Unterscheidet sie sich von den vorherigen Sorten nur im Geschmack. Stärken und Wirkstoff sind gleich.

Kurwa Forest Fruit Ice Cream

Auch die Waldfrucht Eiskrem Geschmacksrichtung der Nikotin-Beutel ist in 25er Dosen erhältlich. Ebenso wie bei den anderen Sorten bekommst du sie in 8, 20, 30 und 50 mg Stärke.

Kurwa Melon

Die letzte der Standard-Editionen ist Kurwa Melone. 25 Beutel pro Dose sind in den Stärken 8, 20, 30 und 50 mg erhältlich.

Brutal Kurwa 

Die Brutal Sorten sind allesamt sehr stark und nur in einer einzigen Stärke erhältlich: 50 mg. Auch bei diesen Sorten ist der Wirkstoff das Hartsalz Hybrid Nikotin. Diese Starken Sorten, die nichts für schwache Nerven sind, gibt es in drei verschieden Geschmacksrichtungen, die für eine wahre Geschmacksexplosion im Mund sorgen. Diese Sorten sind:

  • Fruity Gum Brutal
  • Energy Drink Brutal
  • Cherry Brutal

Anfängern raten wir bei diesen Sorten zur Vorsicht und verweisen auf die leichteren Sorten. Wer mit diesen Pouches aber bereits Erfahrung hat, kann sich ruhig an den starken Sorten versuchen.