/ / / Bernard Amostrinha

Bernard Amostrinha

(40 Kundenrezensionen)

2,49 

Klassischer Schnupftabak von Bernard online kaufen: Amostrinha

Vorrätig

Bulk deal
Menge Rabatt Mengenpreis
10 - 29 5% 2,37 
30 + 10% 2,24 

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: SDE1601003 Kategorie:

Beschreibung

Der Bernard Amostrinha ist ein klassischer Schnupftabak und kommt in einer praktischen 10-Gramm Kunststoffdose mit praktischem Schiebemechanismus auf den Markt.

Geruch in der Dose:
Rauchig-würzig, im Hintergrund eine leichte Mentholfrische. Ab damit in die Nase!

Geruch in der Nase:
Sofort nach dem Aufschnupfen des mittelbraunen, mittelfein gemahlenen Tabaks von leichter Feuchte ist ein würziges Raucharoma in der Nase zu vernehmen, begleitet von einer wohldosierten Spur Menthol. Insgesamt enthält der Amostrinha gefühlt weniger Menthol als die Jubiläumsprise von Bernard. Das Raucharoma und die Mentholnote sind exakt ausbalanciert, so dass das Menthol das Raucharoma unterstreicht. Im weiteren Verlauf nimmt die Mentholnote konstant ab und lässt dem Raucharoma Raum. Der Amostrinha entwickelt sich und das rauchige Aroma entfaltet feinere Nuancen, wie etwa von Buchenholzrauch. Warme, wohlige Noten, die am besten mit “gemütlich” zu assoziieren sind. Im Abgang hinterlässt der Amostrinha eine Spur einer rauchigen Nuance in der Nase. In jedem Fall eine klare Empfehlung – nicht nur – für Fans rauchiger Whiskys.

Und natürlich, wie alle Bernard-Produkte: nasenschonend und anfängerfreundlich.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.020 kg

40 Bewertungen für Bernard Amostrinha

  1. Rüdiger (Verifizierter Besitzer)

    Ein sehr aussergewöhnlicher Tabak der gerade im Abgang sehr rauchig ist. Beim ersten mal war ich nicht so begeistert…aber: der Tabak wächst ungemein wenn man ihn ein paar mal geschnupft hat. Nicht täglich aber immer gerne wenn es mal was anderes sein soll. Ich würde den Tabak bedenkenlos auch Freunden empfehlen. Try it you´ll like it.

  2. Marco (Verifizierter Besitzer)

    Ein mider Snuff mit einer sehr rauchigen Geschmacksnote (die mich an das innere eines Räucherofens erinnert)
    und einer kleinen Menge Menthol, das man kaum wahrnimmt.
    Der Rauchige Geschmack bleibt sehr lange und ist ziehmlich speziel (ich mag ihn nicht besonders, deshalb nur zwei Sterne)
    Liebhaber wären da betimmt viel großzügiger.
    Er hat eine feuchte Konzistenz und lässt sich ausgesprochen gut aufschnupfen.

  3. Patrick (Verifizierter Besitzer)

    absolut nicht mein Ding, fang ihn sehr ungenießbar, sprich er musste sofort wider raus

  4. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gut nach geräuchertem Tabak schmeckend, wie eine Irish-Variante. Sehr lange anhaltend. Super-Mischung. Vom angegebenen Menthol spüre ich nichts. Ein Snuff zum Nachkaufen.

  5. Berthold (Verifizierter Besitzer)

    Interessanter Snuff. Das Raucharoma ist sehr gut ausgeprägt mit einer winzigen Mentholnote. Für mich kein Snuff zum Dauergenuss aber zum probieren würde ich ihn trotzdem weiterempfehlen.

  6. Rainer (Verifizierter Besitzer)

    Ich hatte mir kürzlich einen Amostrinha zum testen mitbestellt. Ich mochte ihn anfangs nicht wirklich und hatte ihn schon wegsortiert. Nachdem ich ihn nochmal probiert habe, gehört er inzwischen zu meinen absoluten Lieblingen! Ein nicht alltägliches, aber feines, volles Aroma mit leichtem Menthol. Hält lange an. Ich finds Klasse.

  7. Daniel (Verifizierter Besitzer)

    Sehr milder und etwas metholhaltiger Snuff. Das typische Bernard Aroma. Lässt sich sehr gut schnupfen. Leicht rauchig! Ich mag den Snuff sehr gerne.

  8. Kai (Verifizierter Besitzer)

    ein sehr milder tabak für einsteiger sehr gut geeignet, snuff hat eine sehr starke tabaknote….aber sehr sehr aromatisch

  9. Jörg (Verifizierter Besitzer)

    Könnte auf anhieb einer meiner neuen lieblinge werden. der geruch in der dose ist rauchig-mentholig mit einer gaaanz zarten zitrusnote. Nach dem einsaugen kommt erstmal kurz das menthol in den vordergrund, welches sich nach einigen augenblicken perfekt mit dem raucharoma ergänzt. der tabak selber ist mittelbraun, mittelfein und hat die richtige feuchtigkeit. anfängern würde ich raten erstmal kleinere prisen zu nehmen, da raucharoma ja nicht jedermanns sache ist. für mein empfinden ergänzt es sich hier aber absolut perfekt mit dem menthol. es sind wie gesagt auch noch ganz leichte zitrus- bzw. fruchtaromen da, welche ich aber leider nicht genau definieren kann. ein hervorragender tabak, der die 5 sterne voll und ganz verdient hat. ein lob an die firma bernard

  10. Mathias (Verifizierter Besitzer)

    der erste ” Schnupf” war Gewöhnungsbedürftig..aber die nächsten…klasse..den kaufe ich wieder.

  11. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Für mich zu penetrantes Raucharoma. Heute Früh geschnupft und dieser Duft is den ganzen Tag kaum mehr aus der Nase zu bekommen….
    Sonst wär´s vieleicht mal n Tabak für zwischendurch.

  12. Pater Gallus (Verifizierter Besitzer)

    Ein mitteldunkler, feiner Tabak. Die Beschreibung “leicht rauchig” halte ich für total untertrieben. Es breitet sich sofort ein Aroma aus, als würde man in einem Räucherofen sitzen. Der Rauch ist sehr dominant, aber nicht unangenehm. Das Aroma ist sehr lang anhaltend. Etwas für Liebhaber von rauchigen Düften.

  13. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Wer das Räucheraroma mag bzw. klasse findet, dem wird der Amostrinha gut gefallen. Zumal sich das Aroma relativ lange in der Nase hält. Von mir für das Räucheraroma und für diesen Snuff…5 Sterne.

  14. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Ein feiner Schnupf – schön rauchig. Harmoniert auch gut mit süßen Schmalzern der selbigen Firma.

  15. Eberhard (Verifizierter Besitzer)

    Klasse Raucharoma und Geschmack, kann man täglich genießen.

  16. Angelo (Verifizierter Besitzer)

    Super Raucharoma der schön lange in der Nase bleibt. Klasse, so muss ein Snuff schmecken, zum täglichen Genießen!

  17. Rainer (Verifizierter Besitzer)

    Ich dachte sofort: weiss-blau oder besser: Jubiläumsprise. Aber er muss erst nachschmecken, dann erkennt man den feinen Unterschied.

  18. wolfgang (Verifizierter Besitzer)

    kann mich den geschriebenen meinungen nur anschliessen.intensiver geschmack lang anhaltend.klare kaufempfehlung

  19. Tobias (Verifizierter Besitzer)

    Schon beim Öffnen zieht in die Nase ein ganz tolles Räucheraroma, durchaus dem Civette ähnlich, und eine angenehme Portion Menthol, die genau richtig ist, um einen recht gut anhaltenden Frischekick zu liefern, aber nicht besonders stark die Sekretion anregt.
    Die Rauchige Note erinnert an einen guten Whiskey, den ich einmal probieren durfte, also auch in dem Fall als “Begleitschnupf” definitiv und bedenkenlos zu empfehlen.
    Insgesamt seine 5 Sterne wert, zwar nichts für den ganzen Tag, aber bewusst geschnupft immer wieder ein toller Genuß, nicht zuletzt wegen der ausgezeichneten Schnpfeigenschaften.
    Ein Schnupf für Anfänger? Sicherlich wert, es zu probieren, aber meine Empfehlung geht eher in Richtung der “Fortgeschritteneren”, da der Geschmack sicherlich etwas Erfahrung und Gewöhnung voraussetzt.
    Wie oben schon geschrieben wurde: Try it, you’ll like it!

  20. Stephan (Verifizierter Besitzer)

    Amostrinha bietet ein säuerliches, erdiges Aroma mit einer dezenten Räuchernote. Tabakecht und stark nikotinhaltig, ohne Frischekick.
    Der Snuff ist aggressiv in der Nase, reizt die Nasenschleimhaut übermäßig und kratzt im Hals. Er neigt zum Verklumpen und ist schwer zu dosieren. In meinen Augen was für ausgesprochene Liebhaber.

  21. Lumpazivagabundus (Verifizierter Besitzer)

    Meinen (postiv gesinnten) Vorrednern kann ich nur beipflichten. Ein super Tabak, recht tabakwürzig, angemessen dezent mit Menthol versetzt und … ich schmecke Kräuter dazwischen, kann sie aber nicht benennen. Der Snuff erinnert mich sehr stark an den Andechser, nur in viel besser 😉 Für den ganzen Tag finde ich ihn fast schon zu schade, nehme immer mal so ein Prise zwischendurch, aber nicht ständig.

    Bekömmlichkeit: Sehr gut! Kein Brennen, keine Verstopfung, kein Wasserfall, und das (Tabak-) Aroma hält so mittellang an. Sehr lecker.

    Ich finde ihn jetzt nicht so fürchterlich außergewöhnlich, aber dennoch eine sehr gute Mischung. Ich glaube, den will ich immer da haben 😉

    Frohes Schnupfen!

  22. Frank (Verifizierter Besitzer)

    Seit Jahren mein Favorit, kehre immer wieder zu ihm zurück. Meine Beschreibung: kräftig, “sättigend”, passt auch gut zum Bier, und das Raucharoma, das sich für mich zwar nicht immer einstellt, ist dann umso mehr einfach nur genial lecker

  23. Torsten (Verifizierter Besitzer)

    Ein handwerklich hochwertiger Snuff, wie fast alle Produkte aus dem Hause Bernard. Er ähnelt vom Grundcharakter her dem Jubiläums Snuff. Ich finde den Amostrinha aber noch einen Ticken ausgewogener, was die Balance zwischen rauchigemTabakaroma und Menthol betrifft. Es lässt sich gut aufschnupfen, man sollte aber die Prisen aber nicht zu üppig wählen. Ein wunderbarer Snuff, für alle die es auch mal etwas rauchiger mögen.

  24. Kai Heinemann (Verifizierter Besitzer)

    Der Tabak ist sehr leicht Rauchig, aber ehr wie Fischte für mich im ersten Moment. Für mich etwas ungewohnt aber gut. Der AMOSTRINHA ist für Anfänger gut geeignet, da er nicht in der Nase brennt.

    Also kauft ihn und ab in die Nasenlöcher, es lohnt sich.

    Du auch Peter P . Einfach probieren.

  25. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Sehr rauchig, wenn man den in einer Tupperdose verschliesst und diese später öffnet könnte man meinen die Dose mit dem Schwarzwälder-Schinken gegriffen zu haben.
    Ein toller Schnupf der wie ich finde auch sehr gut zu einem herzhaften Essen passt.
    Unaufdringliche Mentholnote rundet das ganze ab was viel besser gelingt wie bei der Bernard Polarprise die ähnlich aufgebaut ist mir aber ein wenig zu überladen wirkt.
    Interessant ist auch ihn in der nase mit anderen sorten quasi zu mischen da er sehr kontrastgebend wirkt.
    Ein weitere pluspunkt ist das dieser Bernard keinen Konservierungs (und Farbstoff) enthält wie leider die meisten anderen Snuffs und Schmalzler von dieser Firma (vorwiegend die produkte auf schmalzlerbasis und ohne menthol).
    Fazit: Aussergewöhnlich,Ungewohnt aber eine Empfehlung wert!

  26. primo (Verifizierter Besitzer)

    Was kann man noch dazu sagen ? Der Nikotingehalt ist sehr befriedigend.
    Freunden des Amostrinha könnte auch Samuel Gawith`s Black Rapee “schmecken”.

  27. Tomy111 (Verifizierter Besitzer)

    Beißt nicht in der Nase, entfaltet schön sein Aroma, für Anfänger geeignet.

  28. BigEddySnuff88 (Verifizierter Besitzer)

    Ich finde AMOSTRINHA ist ein guter Schnupftabak für die Nase. Schön dunkel, rauchiger Tabakgeschmack mit kleinen feinen hauch Menthol. Angenehm zu Schnupfen und besonders gut für Anfänger geeignet. Für mich als Priiis für Zwischendurch immer gut.

  29. howdy (Verifizierter Besitzer)

    Er schmeckt wie der Bernard F nur ohne das Fichtenaroma.
    Schön rauchig erfrischend. Passt super zum Bier und ist auch ein prima alldaysnuff.
    Das Schöne Bild auf der Box wird natürlich durch dämliche EU Vorschriften versaut.
    Ich hatte kürzlich Firma Bernard angeschrieben ob sie noch alte Etiketten haben um es zu überkleben. Die Antwort viel leider negativ aus.
    Die Hersteller sollten die Boxen in kleine Pappschachteln mit Warnhinweis packen. Dann würden die Snuffboxen davon verschont bleiben.
    Beim Peterson Special Reserve 2018 Pfeifentabak hat das Jahresanfang funktioniert. Die schöne Tabakbüchse blieb verschont.
    Also Übermale ich wie immer die Hinweise mit schwarzem Edding.
    Nichtsdestotrotz bekommt der Inhalt die volle Punktzahl.
    Auch eine Empfehlung für Anfänger ( nach so 3 bis 4 Wochen) die mal was rauchiges probieren wollen.
    Sie werden ihn sich wieder bestellen.

  30. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe viele Sorten probiert und bin eigentlich recht flexibel, bevorzuge allerdings Schmalzler. Nichtsdestotrotz komme ich auch mit mentholhaltigen, auch englischen, Snuffs klar. Aber dieses Zeug hier habe ich ein einziges Mal probiert und es dann sofort in den Mülleimer entsorgt. Das schmeckt ja wie Hund ganz hinten!

  31. Jörg (Verifizierter Besitzer)

    Ich kann die Meinung von Michael verstehen! Meine erste Dose dieses Snuffs wurde nach der ersten Prise in den Müll gekippt. Trotzdem habe ich ihn nach Monaten wieder bestellt. Nach einigen Prisen habe ich die Dose verschenkt! War nicht mein Geschmack, Rauch und Menthol passt ja auch nicht. Irgendwie ließ mich dieser Schnupftabak aber nicht los. Abends beim Bier habe ich ihn wieder probiert. Und er passte! Zwischenzeitlich, nach mehr als einem Jahr, gehört der Amostrinha zu meinem ständigen “Sortiment”! Dieser Snuff braucht “Zeit und Gelegenheit”, dann lernt man ihn wirklich schätzen!

  32. Tester (Verifizierter Besitzer)

    “Er schmeckt wie der Bernard F nur ohne das Fichtenaroma.” stimmt für das Grundaroma. Es kommt aber noch mehr Rauchigkeit dazu. Der war mein erster Bernard-Tabak und ich war begeistert, weil er mir hinter dem Rauch auch irgendwie sehr seltsam herb-schokoladig vorkam. Vor paar Wochen habe ich auf einer Regierungsseite mit aufgelisteten Inhaltsstoffen gelesen, dass (Stand 2011) Pflaumenkonzentrat enthalten war. Dann bei der nächsten frischen Dose darauf geachtet und tatsächlich: Was ich für Schokolade hielt, war Pflaume. Einer der alltagstauglichsten Tabake von Bernard, wenn auch sehr schwer im Aroma.
    Ich kann auch durchaus verstehen, dass manche Leute damit gar nichts anfangen können, weil der Tabak sicher keine Süßigkeit für die Nase ist, eher schwer, ledrig, rauchig. Die Menthol- und (Kampfer?)frische begleitet die anderen Aromen, aber überdeckt sie nicht.

  33. Ralf U. (Verifizierter Besitzer)

    Tolles Raucharoma
    Sehr erfrischend
    Für mich ziemlich nah am perfekten Schnupf

  34. Matthias (Verifizierter Besitzer)

    Kurz und knapp gesagt: der Amostrinha ist fantastisch! Er sorgt für Frische in der Nase, bietet durch die Raucharomen aber gleichzeitig ein unglaublich leckeres, für mich bisher einmaliges “Geschmacks”-Erlebnis. Ich kann die Produktbeschreibung nur unterstreichen, da ist Buchenholz, Kaminfeuer, vielleicht ganz leicht der Duft nach Schinken. Die Tabaknoten und das frische Menthol harmonieren perfekt mit den Raucharomen und runden alles ab. Der Amostrinha ist einer meiner absoluten Favoriten und man sollte ihn unbedingt probiert haben.

  35. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Hier meint man, den Bernard F zu schmecken, allerdings fehlt die Fichte im Aroma, stattdessen ist ein deutliches Raucharoma vernehmbar, das einen würzigen Nachgeschmack hinterläßt. Als Schmalzlerfreund vernimmt man sofort auch das Menthol, das hier recht mild daherkommt.

    Den Amostrinha kann man immer wieder mal zu besonderen Gelegenheiten schnupfen. Der aromatische Eindruck eines Räucherofens mit Laubholzglut oder überhaupt eines Ofens bleibt angenehm zurück.

  36. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Eine “wohldosierten Spur Menthol.”? Für mich etwas zu viel Menthol und nichts von Raucharoma.

  37. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Ich muß mein erstes Urteil revidieren. Mittlerweile hat er für mich ein angenehmes Mentholaroma und auch das Raucharoma kommt zum tragen. Er geht zwischendurch immer.

  38. Schmalzlerfranzi (Verifizierter Besitzer)

    Tolles, rauchiges Aroma, was an englische Pfeifentabake erinnert. Menthol ist dezent. Sollte man probiert haben.

  39. P.M. (Verifizierter Besitzer)

    Ein besonderer Genuss, erinnert an Schinkenrauch oder Schlenkerla Rauchbier und ist für mich ein idealer Begleiter für einen Spaziergang in der kalten Jahreszeit. Sollte man auf jeden Fall probieren.

  40. Jorge (Verifizierter Besitzer)

    Hat ein super Raucharoma. Sozusagen der große Bruder vom Jubiläumssnuff welcher mehr Menthol enthält. Finde ihn sehr interessant. Deftig, rauchig sollte jeder mal probiert haben.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.