/ / / Pöschl Mac Craig Snuff Royal

Pöschl Mac Craig Snuff Royal

(54 Kundenrezensionen)

2,29 

Der Mac Craig Snuff Royal von Pöschl orientiert sich geschmacklich an den medicated Snuffs aus England.

Vorrätig

Bulk deal
Menge Rabatt Mengenpreis
10 - 29 5% 2,18 
30 + 10% 2,06 

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: SDE0104006 Kategorie:

Beschreibung

Mac Craig Royal Snuff wird von Pöschl hergestellt. Diesen medicated Snuff gibt es in einer kleinen (sehr praktischen) Flipbox zu 7 Gramm (statt der üblichen 10 Gramm).

Der Tabak ist mittelbraun, etwas rötlich und wirkt sehr einheitlich. Der Mahlgrad ist ebenfalls einheitlich und für einen Snuff normal fein gemahlen. Dabei ist er optimal konditioniert, also relativ trocken.

Geruch in der Dose:
Mac Craig ist dem Namen nach ein Schotte, kommt aber aus Landshut. Das merkt man sofort. Ein medicated Snuff mit kräftigem Tabakaroma, dieser bayrische Schotte. Deutlich wahrnehmbar ist sein Mentholcharakter, jedoch werden hier die würzigen Tabakaromen nicht zur Seite geschoben. Dezent scheint im Hintergrund Tabaksüße auf. Etwas Heu und leicht animalische Aromen sind unaufdringlich präsent, was dem Ganzen einen angenehm “runden” Duft verleiht. Die komplexen Tabaknoten sind zurückhaltend und werden durch den Mentholduft eher unterstrichen und die animalischen Noten entschärft. Insgesamt ist der erste Eindruck sehr einladend, auch für Anfänger.

Geruch in der Nase:
Sobald der Tabak in der Nase angekommen ist, entfaltet er eine sehr angenehme und unaufdringliche Mentholfrische. So wird die Nase frei für die dahinter erscheinenden Tabakaromen, wie man sie von Pöschl kennt und wiedererkennt. Außerdem verbreiten sich sehr angenehm sowohl eine dezente Tabaksüße als auch schwer definierbare Holz- und Gewürznoten. Auch einige Röstaromen (Kaffee?) finden sich im Hintergrund. Die Aromenpalette wird von Pöschl nicht “enthüllt” – was uns Gelegenheit für vielfältige Spekulationen lässt. Ist das Kampfer, gibt es Fruchtnoten ganz weit “hinten”? Der Gesamteindruck ist jedenfalls komplex und sehr mild. Die Aromen entwickeln sich fein und facettenreich. Der Tabak gewinnt zunehmend an Süße, ohne aufdringlich zu werden. Die Mentholfrische verklingt recht schnell, was dem Tabakaroma mehr Raum schafft. Die Prise verklingt relativ rasch mit einem leicht süßlich-frischen Nachhall.

Stärke:
Der milde Mentholcharakter des Snuff und seine moderate Tabakstärke machen diese Prise zu einem leichten bis mittelstarken Schnupferlebnis. Trotzdem sollte man wegen des feinen Mahlgrades stets nur kleine Portionen schnupfen.

Fazit:
Ein frischer, an den pöschltypischen Tabakaromen orientierter medicated Snuff der milden und nasenfreundlichen Sorte, den man auch in kürzerer Folge nacheinander “wegschnupfen” kann.

Empfehlung:
Ein Snuff für breite Schnupferkreise, durchaus anfängertauglich, aber auch als Tagesbegleiter für Vielschnupfer geeignet.

Beschrieben von Jörg Pannier

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.020 kg

54 Bewertungen für Pöschl Mac Craig Snuff Royal

  1. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Mein erster Mac Craig Royal war irgendwann als Jugendlicher in den 90er Jahren. Er hatte gar kein Menthol mehr, weil er schon ziemlich alt war. Der hat bis 2020 (!) gehalten, denn nachdem ich die Dose geerbt hatte, diente sie mir einige Zeit nach der Rauchentwöhnung als Ersatz.

    Dann habe ich mir ein oder zweimal eine neue Dose gekauft, und der Geschmack ist ein gänzlich anderer. Viel näher an der Gletscherprise, aber eben auch nicht ganz, dafür etwas tabakiger. Und mittlerweile hat er mich eigentlich überzeugt. Das Aroma ist nie zu viel und nie zu wenig. Genau richtig, wenn man Abwechslung von Ausflügen in die Welt der Schmalzler, Fruchttabake und vielfältigen Geschmackswelten sucht. Für alle Gelegenheiten geeignet.

  2. Ralf (Verifizierter Besitzer)

    Habe den zuerst drinnen getestet, fand ihn ziemlich einseitig Menthol und sonst nicht viel, Tabakaroma Fehlanzeige.
    Draussen an der frischen Luft, ein völlig anders Bild.
    Richtig gutes Tabakaroma sehr lecker
    Der perfekte Outdoor-Begleiter

  3. Tobi (Verifizierter Besitzer)

    Wenn der Mittwoch ein Schnupftabak wäre wäre es dieser.
    Er ist so wie man es erwartet. Menthol ohne zu viel zu sein, Tabak Noten ohne sich nach vorn zu drängen. Nicht zu stark, kaum zu schwach. Schnupft man ihn macht man wirklich nichts falsch. Grund solide und für jeden Schnupfer geeignet ohne je ein absolutes Highlight zu sein. Ich mag ihn.

  4. Mathias (Verifizierter Besitzer)

    Sehr guter Schnupftabak, etwas feiner leicht englisch in der Pulverisierung aber nicht so trocken. Das Aroma ist zurück haltend sehr auf Tabak konkretisiert. Keine Mentholpeitsche. Das wohl dosierte Menthol holt nur Frische aus dem Tabak. Man sollte ihn eher leicht aufschnupfen. Die Dose ist spektakulär retro. Das 70er Orange ist sehr attraktiv. 7gramm sind gerade die richtige Menge dass er nicht vertrocknen kann. Top Produkt. ICH schnupfe ihn auch im Sommer.

  5. Bayou Rambler (Verifizierter Besitzer)

    Der Tabak fächert sich in kurzer Folge durch die klassischen englischen Motive durch. Menthol, ein bisschen Garten und dann Tabak, erstaunlich viel Tabak. Hält drinnen nicht sehr lange an, ist aber ein guter Outdoorsnuff.
    Trotz einiger Mängel mag ich ihn gerne, sicher auch der Verpackung wegen.

  6. Stefan Kleist (Verifizierter Besitzer)

    Wegen dem geringen Mentholgehalt beruhigt er meine Nase und macht sie wieder frei.

  7. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Hmmm interessant, die negativ Bewertungen hier zu lesen. Aber über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten 😉 Für mich ist es einer der Besten von Pöschl. Mein Favorit für die alltägliche Prise. Er ist so ausgewogen und einfach lecker, dass ich ihn immer mit dabei habe. Die praktische kleine Dose hat sicher einen Anteil daran.

  8. Flo (Verifizierter Besitzer)

    Ähnelt geschmacklich dem Ozona, allerdings mit weniger Menthol. Die Tabakgrundlage ähnelt auch durchaus der typischer englischer Tabake.
    Jedenfalls lecker Tabak, perfekt mentholisiert. Ich liebe den Geruch. Gerade für draußen ist er gut. Für zwischendurch perfekt.

  9. Uwe (Verifizierter Besitzer)

    Mac Craig Royal Snuff soll mal medicated Snuff sein. Bei medicated Snuff denke ich immer and en Hedges L 260 oder noch besser den Dr. Verey´s Medicated Snuff von Samuel Gawith. Also dachte der Mac Craig Royal geht in die selbe Richtung, doch leider war das ein Irrtum. Aber erst mal der Reihe nach.
    Den Snuff gibt es in einer schönen gelben Dose mit blauem Aufdruck und einem Inhalt von 7g…..Das Aussehen des Tabak ist mittelbraun, etwas rötlich hat den typischen Pöschlmahlgrad aber etwas trockenen als die Anderen Pöschl Snuffs, so bleibt das englische royale Erscheinungsbild erhalten.

    Und wie immer vor dem Aufschnupfen, kommt die obligatorische Geruchsprobe.
    Merklich wahrnehmbarer ist eine würzige Tabaknote. Na ja ist wohl nicht Jedermanns Sache, na ja warten wir ab, wie er sich beim Aufschnupfen entwickelt.
    Na dann, mal eine Prise Mac Craig Royal genommen, und………….?

    Sobald der Tabak in der Nase angekommen ist, entfaltet er eine sehr angenehme und unaufdringliche Mentholfrische. So wird die Nase frei für die dahinter erscheinenden Tabakaromen, wie man sie von Pöschl kennt und wiedererkennt. Außerdem verbreiten sich sehr angenehm sowohl eine dezente Tabaksüße als auch schwer definierbare Holz- und Gewürznoten. Auch einige Röstaromen (Kaffee?) finden sich im Hintergrund. – So steht es in der Produktbeschreibung, OK das mit der Mentholfrische und den Tabakaromen, kann man so stehen lassen….aber den Rest diese Beschreibung erlaube ich mir anzuzweifeln. Ich schmecke hier weder Holz, noch Gewürznoten und schon gar keine Röstaromen. Ok das Tabakaroma ist würzig, was mal eventuell dann doch als ein „Röstaroma“ bezeichnen könnte.
    Aber das ist auch schon alles. Viel mehr kann man über diesen Snuff wohl nicht schreiben, der in meinen Augen nicht mehr und nicht weniger als ein würziger 08/15 Snuff ohne irgendwelche geschmacklichen Höhepunkte ist. Am Ende ist man (Ich) froh, wenn die Dose, die Gott sei danke nur 7g enthält, leer ist. Und man frag sich, was war jetzt eigentlich das Besondere an diesem Snuff? Eventuell, die etwas ausgefallene Box, die von der Aufmachung her mehr verspricht als der Inhalt, meiner Meinung nach bietet. Es sei noch anzumerken, dass der Snuff einen Mentholcharakter besitzt und seine Tabakstärke ehr moderst ist und er einen sehr feinen Mahlgrades hat.

    Fazit: Ein 08/15 Suff, den die Welt eigentlich nicht benötigt. Er sollt im sonst hervorragenden Pöschlsortiment, durch einen wirklich Tabakechten Snuff mit ordentlichem Tabakaroma &-stärke ersetzt werden. Den Mac Craig Royal Snuff, werden wohl die allerwenigsten Schnupfer vermissen, oder?

  10. howdy (Verifizierter Besitzer)

    Absoluter durchschnittstabak. Typisch Pöschl.
    Super Einsteigertabak die sich aber danach etwas besseres suchen werden.
    Woher die 7Cent Preisunterschied pro Gramm?
    Er ist nichts besonderes.

  11. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Der Royal ist an sich nicht schlecht, er ist aber auch nicht herausragend gut. Wozu soll dieser Snuff gut sein? Schmeckt nach Menthol aber nicht richtig, hat was von Tabak aber nicht wirklich… ein Hansdampf der Schnupftabake. Irgendwie alles aber eben nichts richtig und das alles in der kleinen Miemeldose…
    Ich möchte den nicht schlecht reden, denn schlecht ist er nicht, empfehlen kann ich den aber auch nicht.

  12. A N (Verifizierter Besitzer)

    Nicht zu starkes Menthol und süßes Tabakaroma.
    Der Mac Graig geht einfach immer und ist dabei schonend zur Nase.

    Toll gefällt mir auch die kleine Dose im Retrodesign – Bei nur 7g kommt man auch nicht in die Gefahr, dass der Tabak vertrocknet.

  13. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    ganz gut so zwischendurch auch für unterwegs super die schnuckelige 7g dose
    ein wenig trockener und feiner wie die gletscherprise aber dennoch anfängertauglich da nicht zu staubig man sollte aber nicht zu grob aufschnupfen so wie man das vielleicht von der gletscherprise oder andechs gewohnt ist
    vom aroma her menthol mit sonst eher dezentem englischen hintergrund
    für mich ein schlechterer “rumney’s export snuff” (rundere mentholisierung, zitrone und mehr tabakaroma) der etwas komplexer daherkommt.

    7/10

  14. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Der ist einfach genial und man kann sich immer zwischendurch wenn man ihn zur Hand hat ein Nässchen genehmigen. Superschönes Aroma und leicht erfrischend.

  15. Horst (Verifizierter Besitzer)

    Mein neuer Favorit von Pöschl. Unterscheidet sich etwas vom “Original” Mac Craig, den es hier auch gibt, ist aber nicht zwingend schlechter. Was mir vom pragmatischen Gesichtspunkt her sehr gut gefällt, ist die etwas kleinere 7g-Dose, die deutlich handlicher ist und einfach weniger Platz in der Hosentasche wegnimmt. Der Nachteil daran ist natürlich, dass man früher nachkaufen muss. Aber ich werd mir einfach das nächste Mal zehn Dosen ordern, dann ist das Problem gelöst.

  16. Peter (Verifizierter Besitzer)

    Der Pöschl Mac Craig Royal ist für mich in punkto Verträglichkeit und Geschmack einer der Besten.Sehr empfehlenswert für Beginner und Fortgeschrittene zum dauerhaften Gebrauch!

  17. Alex E. (Verifizierter Besitzer)

    Meiner Meinung nach der beste Schnupftabak von Pöschl! Einer meiner TOP-Favoriten!
    Sehr Erfrischend und nicht agressiv!

  18. Sven Heinz (Verifizierter Besitzer)

    Einer meiner Lieblingssnuffs! Nicht zu aufdringlich, schönes würziges Aroma und ordentlich Nikon!

  19. Beni Schöpfer (Verifizierter Besitzer)

    Eine sehr aromatische Prise, wirklich alltagstauglich. Kommt immer gut an.

  20. Lothar Ziegler (Verifizierter Besitzer)

    Als Einsteiger finde ich die “Gesamtabrundung” des Schnupftabekgeschmackes sehr angenehm.
    Schön auch die Note des Menthols im Hintergrund. Gefällt mir sehr gut.

  21. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Er ist der einzigste von Pöschl den ich mag, er ist der den ich immer bei habe in einer ausgedienten Zippo-Tasche am Gürtel. Grundsolide, tabakig, erfrischend und nicht aufdringlich, er geht immer wo ich auch hingehe er ist meine Nr.1 und das schon seit 9Jahren!

  22. Jasper (Verifizierter Besitzer)

    Einer meiner Favoriten, mehr Tabakgeschmack aber Menthol noch deutlich zu spüren. Auch sehr gut für Anfänger geeignet 🙂

  23. Bistro Schatzinsel- Roy Krüger (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Bin über die schnelle Lieferung überrascht und erfreut.

  24. Horst Liedtke (Verifizierter Besitzer)

  25. Torsten (Verifizierter Besitzer)

    Der Mac Craig Royal ist ein ausgewogener Alltagsnuff. Im Gegensatz zu den meisten anderen Mentholsnuffs ist hier das Tabakaroma allgegenwertig, aber mit einem milden Gesamtcharakter. Mit guten Schnupfeigenschaften und recht moderater Nikotinstärke sowohl dem Vielschnupfer, als auch dem Anfänger zu empfehlen. Durch die kleine, praktische 7g Dose immer und überall dabei. Ich mag ihn ganz gern.

  26. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Pöschls Mac Craig Royal ist ein heller, milder und recht trockener Schnupftabak/Snuff. Bei der Einnahme kommt er in den ersten 10-20 Sekunden aufgrund seines trockenem Stils stark rüber, das legt sich jedoch innerhalb kürzester Zeit. Danach ist ein leichter Mentholgeschmack und viel Tabak zu schmecken. Besonders gut gefällt mir auch die Aufmachung Der Dose. Die gelb-orangene Farbe lässt ihn richtig Retro in 70er Jahre Stil erscheinen !
    Zudem ist er gut geeignet für Einsteiger.
    Wer ein Snuff mit wenig Aroma und möglichst viel Tabakgenuss haben möchte, dem kann ich Mac Craig Royal ans Herz legen.

  27. Thorsten (Verifizierter Besitzer)

    Also, ich werde ihn wohl nicht noch mal bestellen. Verstopft mir die Nase, noch schlimmer als der „Ozona“, das Zeug staubt und fliegt in den Rachen. Und ich finde das Menthol auch gar nicht so schwach, im Gegenteil, An sonsten hält er auch nicht so viele Aromen bereit, der riecht an der Dose besser als in der Nase. Dann schon lieber eine Gletscherprise. Aber gut: Er ist zumindest ergiebig.

  28. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Der Royal ist wirklich sehr angenehm und jederzeit schnupfbar.
    Schöne Konsistenz, sehr gut zu schnupfen.
    Wenn man mal nicht unbedingt Lust auf eine Menthol-Bombe hat.
    Für gut befunden und ins Sortiment aufgnommen.

  29. Marc (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gut schnapfbar, dezent im Geschmack. Menthol ist nur minimal drin. Find ich persönlich zu unspektakulär. Ist halt n Pöschl der schwächeren Sorte. Aber für Anfänger empfehlenswert.

  30. thomas (Verifizierter Besitzer)

    ich schnupfe ihn jeden tag ,der geht immer.für mich die perfekte abstimmung von tabak und menthol geschmack.den sollte jede rmal probiert haben.

  31. Martin (Verifizierter Besitzer)

    Der Mac Craig Royal Snuff von Pöschl ist ein Snuff, der gerne jeden Tag geschnupft wird. Kein übertriebenes Aroma: weder zu viel Menthol, noch zu würzig! Insgesamt nicht der spektakulärste Snuff, aber gerade für Anfänger dank seiner überaus guten Bekömmlichkeit zu empfehlen!

  32. Hannes (Verifizierter Besitzer)

    Mein absoluter Favorit. Ich schnupfe ihn nun schon länger und finde ihn absolut nicht zu schwach. Das weiche Tabakaroma ist mit dem Menthol perfekt abgestimmt. Ein Snuff für jeden Tag.

  33. Uwe (Verifizierter Besitzer)

    Nachdem der Mac Cartney leider vom Markt genommen wurde, habe ich diesen gefunden.
    Natürlich ist der Menthol Geschmack nicht so ausgeprägt, sondern hält sich eher im Hintergrund.
    Aber ein echt guter Snuff.

  34. Peter-Bernhard (Verifizierter Besitzer)

    Dieser Snuff ist eindeutig zu schwach. Für Einsteiger ist er wohl besser geeignet, da er sich relativ problemlos schnupfen lässt und auch nicht brennt. Wer jedoch auf etwas kräftigeres steht, ist mit diesem Snuff falsch bedient!

  35. Kai (Verifizierter Besitzer)

    ein recht milder aber sehr aromatischer tabak..sehr gut geeignet für einsteiger

  36. Helge (Verifizierter Besitzer)

    Habe diesen Snuff vor etwa 1 Woche bekommen.
    Hervorragende Schnupfeigenschaften für Anfänger und Fortgeschrittene !
    Er klebt nicht in der Nase und im Rachen.
    Kann immerwieder angewendet werden, wenn Sie auf Menthol-Geschmack stehen.

  37. torsten (Verifizierter Besitzer)

    Habe vor ca. einem Monat mit dem Schnupftabak angefangen zwecks Raucherentwöhnung. Nach ausgeprägten Tests bin bei dem hier hängengeblieben. Langanhaltendes Tabakfeeling, nicht zu viel Menthol und coole Packung. Hab ungefähr 10 veschiedene Snuffs probiert, aber das ist er. Schmalzler lagen mir gar nicht. Die meisten englischen sind mir zu trocken und haben nach meinem Geschmack zu wenig Nachgang. Aber ist natürlich alles Geschmackssache. Ein Snuff für jeden Tag zu jeder Zeit.

  38. Markus (Verifizierter Besitzer)

    Mochte ich am Anfang gar nicht…. Mittlerweile ist er mein absoluter Favorit, ich liebe dieses Tabakaroma, kein anderer Pöschl kann da mithalten! Alles optimal, die Dose im Spielautomatendesign ist cool, auch schön klein, er ist recht kräftig und dass er wenig Menthol hat finde ich prima! Geht nie in den Hals, hält lange – Geht immer! Für mich wäre das der “Inselsnuff!” 5 Sterne – gerne! Leider gibts den im Laden um die Ecke nicht so oft im Sortiment, da gibbets andere Pöschls häufiger.

  39. Bastian (Verifizierter Besitzer)

    dezent gemischt, leichtes aroma-gute schnupfereigenschaften!nur leider zu schwach

  40. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Mild i’m Geschmack, meiner Sicht nach besonders Einsteigern zu empfehlen, besonders denen, die die Gletscherpriese zu metholig finden. Er erinnert mich an den Amostrinha von Bernard, aber der Mac Craig schmeckt mir persönlich angenehmer. Mir persönlich ist der Mc Craig etwas zu mild bzw. hat zu wenig Menthol. Kolportage

  41. Hannes (Verifizierter Besitzer)

    mein absoluter favorit. nicht zu viel menthol, deshalb ideal für den dauergebrauch. mahlgrad optimal, also nicht zu fein, so dass er sich gut schnupfen lässt. wenns ein manko gibt, ist das nur ungünstig gewählte farbe der verpackung.

  42. David (Verifizierter Besitzer)

    Mein erster Snuff. War bei der ersten Prise bereits begeistert. Und im Vergleich zu den anderen Tabaken, die mit der Zeit dazu gekommen sind, hat sich immer mehr herausgestellt, dass dieser Tabak wirklich spitze ist! Für einen Engländer, den er ja zu sein vorgibt, ist er sehr grob gemahlen, recht feucht und zu wenig “Mentholisiert”. Sprich: Wer sich von dem Namen in die Irre leiten lässt, könnte eventuell nicht das bekommen was er sich wünscht. Dafür wird man aber auf jeden Fall mit einem Snuff belohnt, der ein hervorragendes Tabakaroma entfaltet, das auch anhält. wenn der Menthol verflogen ist. Nur vor dem Schnupfen allzugroßer Prisen sollte man sich hüten: der Tabak ist sehr nikotinreich.

  43. Berthold (Verifizierter Besitzer)

    Dezenter Snuff, genug Menthol um die Nase frei zu machen aber nicht zu stark um dem darauffolgenden Tabakaroma Platz zu lassen. Vielleicht ein Tip für alle denen die Gletscherprise zu mentolig ist. Sehr angenehm, zum Dauergenuss geeignet.

  44. Markus (Verifizierter Besitzer)

    Mochte ich anfangs gar nicht, erinnerte mich an weissen Pfeffer…
    Mittlerweile find ich den richtig klasse, putzige Dose (Spielautomatendesign ;), gut zu dosieren, rehbraun, nicht zu fein und nicht zu trocken – passt alles!
    Wenig Menthol und sehr weich, das stimmt, da kann man auch mehrfach und größere Mengen geniessen. Ich empfinde ihn als unaufdringlich, tabakig, ehrlich – der nach einiger Zeit sogar noch besser wird im Aroma. Wie so oft, nicht die erste Prise entscheidet….
    Gute Verfügbarkeit, guter snuff!

  45. Martin (Verifizierter Besitzer)

    Meiner Meinung nach der der perfekte Snuff! Nasenfreundlich, tabakig und mit einer passablen Nikotinstärke versehen, ist dies der Tabak, den ich auf eine einsame Insel mitnehmen möchte.
    Einzig das Farbdesign der Dose ist eine Zumutung, und eines solch schönen Schnupfs nicht würdig.

  46. Bastian (Verifizierter Besitzer)

    der snuff ist absolut nicht der beste aber auch nicht schlecht.ein tolles aroma nur leider zu schwach

  47. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Ein Tabak der extra Klasse,
    er ist mild und sehr angenehm weich im Geschmack,
    in einer kleinen praktischen Dose die überall Platz findet.
    Der Snuff macht am Anfang erst mal die Nase frei in dem
    ätherische Öle sich im Vordergrund setzen, aber nicht so
    wie bei den Mentholballer Snuffs sondern sehr dezent,
    dann nach einigen Minuten kommt der herrliche
    Tabakgeschmack zur Geltung.
    Ein kleiner Tip von mir, mehrere kleine Prisen nehmen
    so bleibt die Nase schön feucht und das Aroma
    bleibt sehr lange erhalten.

  48. Klaus (Verifizierter Besitzer)

    Ein Menthol-Snuff, der nett zur Nase ist, gibts das? Jawohl, hier ist er. Ich empfinde ihn als sehr weich und angenehm. Auch sein Aroma sagt mir sehr zu.

  49. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Finde ich sehr gut, total mild, riecht gut und nur ganz fein/dezent, auch sehr schöne kleine Dose. Das wäre einer für immer, wenn ich mich auf eine Sorte festlegen müsste !

  50. Christian (Verifizierter Besitzer)

    Mildes Aroma mit einer leichter Menthol Note. Ich mag Ihn.

  51. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Leichtes Menthol, relativ trocken und fein gemahlen, heller Tabak, wenig aussagekräftig, für Anfänger geeignet, hätte mir mehr Aroma erhofft, werde ihn in die Sammlung ablegen.

  52. Robin (Verifizierter Besitzer)

    Mild, leichtes mentholaroma, das nach einer weile einem weichen tabakaroma weicht…
    Klasse Snuff, könnte mein neuer liebling werden!

  53. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Er ist mild aber erfrischend, daher sehr Nasenfreundlich,
    einem guten tabakigen Geschmack
    mit mittlerem Mahlgrad und leichter feuchte.
    Er ist meine Nr.1 seit 1 1/2 Jahren.

  54. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Mild und leicht mentholisiert. Guter Durchschnitt.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.