Bon Bon Snuff im Snuffstore eingetroffen

Heute gibt´s für die Schnupfergemeinde besonders gute Nachrichten:
Der Zweimühlen Bon Bon Snuff ist frisch aus Holland bei uns im Snuffstore eingetroffen.
Herr Jaap Bes hat sich mit einem weiteren, absolut einzigartigen Meisterwerk selbst übertroffen.
Der Bon Bon Snuff ist ein brauner, eher grob gemahlener, relativ feuchter Snuff, der sich sehr gut aufschnupfen lässt und dabei aufgrund seiner Feuchtigkeit sehr nasenfreundlich ist. Gerade für Anfänger ist der Bon Bon sehr zu empfehlen. Dieser Snuff duftet im Gesamtaroma recht fruchtig und wenn der Hauptduft verflogen ist, kommen Vanille,  Veilchenwurzel und Sandelholzgeschmack durch, auch ein Hauch von Lavendelöl und ein leichter Tick Zitrus ist zu vernehmen.
Alles in allem ein sehr leckerer, einfach zu handhabender Snuff, der nicht nur Anfängern wärmstens zu empfehlen ist.
Eine der vielen Besonderheiten die das Sortiment der Zweimühlen Snuffs bietet.
Der Zweimühlen Snuff kommt aus Holland, gemahlen und hergestellt in zwei alten Windmühlen ‘De Ster’ und ‘De Lelie’.
Sie sind die beiden letzten betriebenen Schnupftabak- und Gewürzmühlen in Holland und höchstwahrscheinlich auf der ganzen Welt. Die beiden Mühlen stehen in Rotterdam-Kralingen und wurden 1777 und 1830 erbaut. In den Windmühlen werden klassische und wirklich außergewöhnliche Tabak-Mischungen gemahlen und weiterverarbeitet. Die meisten Sorten beruhen auf alten überlieferten Rezepturen, die von Jaap Bes, dem Betreiber der Mühlen in liebevoller Handarbeit kreiert und gemischt werden.
Alle Schnupftabake sind laut seinen Angaben aus rein natürlichen Substanzen hergestellt.
Wir wünschen Ihnen viel Freude und Genuss beim Probieren.

Hier geht´s zum Shop…

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.