Makla erhöht die Preise für Kau- und Schnupftabak

Makla erhöht mit sofortiger Wirkung seine Preise für Schnupf- und Kautabak.
Der Tabakhersteller begründet seine Preiserhöhung mit gestiegenen Rohstoff- und Produktionskosten, sowie der Änderung gesetzlicher Auflagen.
Die Firma Sifaco wurde 1979 gegründet, mit der Absicht das rauchfreie Angebot für Tabakliebhaber zu vergrößern und zu bereichern.
Die Tabakwaren werden alle ohne künstliche Aroma- und Zusatzstoffe nach traditionellen Rezepten hergestellt.
Der Schwerpunkt der Produktion liegt im Kautabak-Bereich. Die unter dem Produktnamen Makla vertriebenen Kautabake variieren in Geschmack und Stärke. Die Makla Kautabake sind eher in die Kategorie stark und klassisch einzuordnen.
Der Kautabak von Makla ist als feuchtes Pulver in Dosen à 20 oder 25 Gramm verpackt und muss vor dem Gebrauch erst portioniert werden – ähnlich dem skandinavischen Lös – Snus.
Wenn Sie ihn mit den Fingern portionieren, nehmen Sie ein ‘Häufchen’ heraus und kneten es zu einem kugelförmigen Ballen. Platzieren Sie diesen dann unter Ihrer Oberlippe.
Die übliche Zeit in der der Kautabak seine Wirkung entfaltet liegt bei 15 bis 60 Minuten.
Manche Kautabak – Liebhaber empfinden diese Kautabak-Linie als echte Alternative zum schwedischen Snus.
Wir empfehlen ein vorsichtiges Herantasten in Bezug auf Dosierung und Verweildauer. Testen Sie ihn am Besten selbst.
Wir wünschen Ihnen viel Genuss und Freude mit unseren Makla Kau- und Schnupftabaken
Ihr SnuffStore-Team
Hier geht´s zum Shop

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.