Neuer Zweimühlen Snuff erhältlich

Heute gibt´s für alle Liebhaber traditionell hergestellter Schnupftabake gute Nachrichten:

Im SnuffStore ist der neue Zweimühlen Mettaijer Snuif erhältlich.

Der Zweimühlen Snuff kommt aus Holland, gemahlen und hergestellt in zwei alten Windmühlen ‘De Ster’ und ‘De Lelie’.
Sie sind die beiden letzten betriebenen Schnupftabak- und Gewürzmühlen in Holland und höchstwahrscheinlich auf der ganzen Welt. Die beiden Mühlen stehen in Rotterdam-Kralingen und wurden 1777 und 1830 erbaut. In den Windmühlen werden klassische und wirklich außergewöhnliche Tabak-Mischungen gemahlen und weiterverarbeitet. Die meisten Sorten beruhen auf alten überlieferten Rezepturen, die von Jaap Bes, dem Betreiber der Mühlen in liebevoller Handarbeit kreiert und gemischt werden.

Der Mettaijer Snuif ist ein heller, fein gemahlener Schnupftabak im traditionellen Sinne – ohne Menthol und ohne künstlich wirkende Aromatisierungen, was sich beim Schnupfen angenehm bemerkbar macht.

Trotz des feinen Mahlgrades brennt der Mettaijer Snuif nicht in der Nase und fliegt beim Hochziehen nicht in den Rachen, das zuerst spürbare Heu-Aroma lässt nach einiger Zeit Raum für entfernt blumige Anklänge, die allerdings nur ganz leicht zu spüren sind. Dieser ganz dezente Duft macht den Charme des Mettaijer Snuif aus: unaufdringlich, unkompliziert, nasenschonend und grundsolide. Ein Stück echte Handwerksarbeit in der Zeit von Massenproduktion, ein Stück ehrlicher Genuss und ein bisschen Nostalgie, so schmeckt der neue Mettaijer Snuif. Aufgrund seiner Nasenfreundlichkeit ist der Mettaijer Snuif ein anfängerfreundlicher Schnupftabak, der aber zweifelsohne auch Kennern zu empfehlen ist.

Wir wünschen Ihnen viel Genuss und Freude mit dem neuen Mettaijer Snuif

Ihr SnuffStore-Team

Hier geht´s zum Shop

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.