Wie funktioniert ein Snuff-Dosierer?

1. Befüllen des Dosierers:

Befülle den Dosierer mit etwas Snuff, indem du das Oberteil vom Dosierers abschraubst und zum Beispiel mit Hilfe eines Trichters (siehe Bild) Snuff in den Vorratsbehälter gibst.

2. Befüllter Dosierer:

Nun befindet sich der vorher eingefüllte Snuff (anders als im Bild) im Vorratsbehälter (roter Pfeil). Schraube danach den Deckel auf den Dosierer.

3. Befüllen des Ventils:

Um den Tabak aus dem Dosierer zu schnupfen, musst du das Ventil des Dosierers – wie auf dem Bild – Richtung Vorratsbehälter drehen. Klopfe anschließend leicht auf den Dosierer, so dass Snuff in das Dosierventil gelangen kann.

4. Befülltes Ventil:

Drehe nun das Dosiererventil – wie auf dem Bild zu sehen – in eine waagerechte Stellung (ob rechts oder links spielt keine Rolle).

5. Schnupfen und Genießen:

Drehe den Dosierer nun wieder herum, wie auf dem Bild zu sehen ist. Um eine Prise entnehmen zu können, musst du das Dosiererventil jetzt mit der Spitze nach oben drehen. Führe den Dosierer zur Nase und atme langsam und vorsichtig ein. Genieße die frische Prise in der Nase!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.