Chewing Bags

Ergebnisse 1 – 12 von 14 werden angezeigt

Chewing Bags: die Alternative zu Snus

Du kannst Chewing Bags als Alternative zu Snus kaufen! Dazu gibt es viele Marken wie: Goteborgs Rapé, Siberia, Oden’s oder Thunder. Bei diesen Marken bekommst du eine große Bandbreite an Aromen und unterschiedlichen Stärken. Chew oder Chewing Bags sind im Gegensatz zu Nicotine Pouches (welche tabakfrei sind) mit Tabak befüllt.

Unterschiedliche Typen

Die Beutel haben verschiede Eigenschaften, wo durch es einen Unterschiedlichen Genuss
ergibt:

  • Beutel in Originalportionen haben eine befeuchtete Oberfläche und sind mit feuchtem Tabak befüllt. Dadurch ergibt sich eine schnelle und kraftvolle Wirkung. 
  • Beutel in White Portions dagegen haben eine trockene Oberfläche, der Tabak ist jedoch ebenfalls feuchter. So ist eine längere Wirkung des Nikotins und der Aromen gewährleistet.
  • White Dry Portions haben eine trockene Beuteloberfläche und auch einen etwas trockeneren Tabak in den Portionen. Dadurch laufen die Portionen noch langsamer und man hat ein noch längeres Geschmacks-Erlebnis.

Unterschiedliche Formate

Die Größe der Beutel kann sich von Produkt zu Produkt unterscheiden. Jeder muss für sich herausfinden welche Größe am passendsten ist. Jedoch kann man sagen das kleinere Portionen nicht so auffällig sind und dadurch ein diskreteres Bild nach außen werfen. Es gibt Portionen von Slim bis Large.

Die Aromen

Aromen mit Minze sind bei den meisten am beliebtesten, da sie ein erfrischendes Gefühl und Geschmack geben. Dazu werden oft Bezeichnungen genutzt wie: Frosted, Blizzard, Cold etc. Es gibt auch Original-Aromen welche klassisch nach Tabak schmecken oder mit anderen Aromen versetzt wurden. Da jeder einen anderen Geschmack hat, sollte jeder ausprobieren, was ihm am besten passt.

Wie unterscheiden sich Snus und Chewing Bags?

Chewing Bags sind dem klassischen Schwedischen Snus sehr ähnlich, unterscheiden sich jedoch etwas in der Herstellung und Verarbeitung des Tabaks: Bei der Herstellung von Snus werden die Tabakblätter gemahlen und bei Chewing Bags werden sie geschnitten, wodurch es eine gröbere Mischung ergibt. Der Geschmack und die Wirkungsweise ist jedoch bei beiden Produkten identisch.

Häufig gestellte Fragen

Sind Chewing Bags in Deutschland verboten?

Du kannst Chewing Bags nicht an zum Beispiel Tankstellen kaufen. Man kann aber Chewing Bags kaufen, wenn es aus dem Ausland mit der Hilfe von E-Commerce versendet wird, wie im Snuffstore.

Wie benutzt man die Bags?

Den Beutel kannst du einfach zwischen der Oberlippe und dem Zahnfleisch platzieren. Dort kann er von 30-60 Minuten bleiben, und der Genuss ist gewiss.

Wieviel Nikotin enthält ein Päckchen?

Es kommt drauf an welche Marke du probierst. Zum Beispiel Siberia und Thunder haben Dosen die einen Nikotingehlat von 43mg pro Beutel haben. Für Einsteiger würden wir klassische Snus-Marken wie Göteborgs Rapé empfehlen.

Verfärben Chewing Bags die Zähne?

Nein. Früher wenn Snuskonsumenten mehr losen Snus benutzt haben war es häufiger. Bei losen Snus laufen die Tabaksäfte mehr. Der Beutelformat hilft dabei, dass dein Snus-Erlebnis angenehmer und diskreter ist. Wenn du ganz sicher sein willst empfehlen wir dir die White Dry Portionen.