/ / / Pöschl Ozona O-Type Snuff

Pöschl Ozona O-Type Snuff

(26 Kundenrezensionen)

2,19 

Der Pöschl Ozona Orange hat eine dezente Menthol Spur im Hintergrund

Vorrätig

Bulk deal
Menge Rabatt Mengenpreis
10 - 29 5% 2,08 
30 + 10% 1,97 

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: SDE0102027 Kategorie:

Beschreibung

Der Pöschl Ozona O-Type ist ein aromatisierter Mentholsnuff, der in einer 5g Blechdose mit Drehmechanismus auf den Markt kommt.

Geruch in der Dose:
Orange und Menthol im Hintergrund, von Tabak ist nichts zu riechen.

Geruch in der Nase:
Der mittelbraune Snuff von typischer Pöschl-Konsistenz lässt sich hervorragend aufschnupfen. Sofort durchströmt ein Orangenaroma die Nase. Das Menthol hält sich von Anfang an im Hintergrund. Der Orangenduft wirkt anfangs etwas geblümt, was sich aber nach mehreren Prisen legt. Insgesamt kann man den Orangenduft mit Orangenlimonade vergleichen. Während das ohnehin dezent dosierte Menthol etwas abnimmt, gewinnt das Orangenaroma zunehmend an Süße, der Duft erscheint zunehmend runder und stimmiger. Das Aroma hält vergleichsweise lange an, ohne aufdringlich zu wirken. Schade, dass Pöschl uns diesen Snuff so lange vorenthalten hat. Glücklicherweise dürfen wir den Ozona O-Type mittlerweile ohne komplizierte Re-Importe frisch aus Geisenhausen genießen. Der Ozona O-Type klingt sanft orangig in der Nase aus.

Fazit:
Ein absolut fruchtig und stimmiger Snuff, bei dem das Menthol das Orangenaroma passend unterstützt, ohne es zu übertünchen. Für alle Fans fruchtiger Snuffs eine klare Empfehlung.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.010 kg

26 Bewertungen für Pöschl Ozona O-Type Snuff

  1. Florian (Verifizierter Besitzer)

    Herrlich erfrischender Ozona-typischer Snuff mit wunderbar frischem Orangenaroma . Bei der ersten Verkostung empfanden alle das Aroma als natürlich und sehr deutlich herausragend , dennoch nicht zu intensiv . Im Gesamturteil ist dieser Snuff nicht sonderlich stark , besitz sehr angenehme Schnupfeigenschaften und kann als herrlicher Snuff für zwischendurch bezeichnet werden .

  2. Daniel (Verifizierter Besitzer)

    Ein super Pöschl Produkt. In Deutschland am Kiosk leider nicht zu haben. Daher
    der Preis. Tolles Orangenaroma was nicht künstlich ist. Mein Liebling im Moment.
    Als stark empfinde ich ihn nicht. Probieren!!

  3. Marcel (Verifizierter Besitzer)

    Genial ! Mein neuer Standart Snuff….
    Schönes weiches Orangenaroma, leichte Mentholnote….Perfekt

  4. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Ist kein Schlechter . Orangenaroma ist stark vertreten . Mentholgehalt nicht zu stark , ganz angenehm . Tabakaroma keine Spur .Das Orangenaroma find ich leicht künstlich .Für mich kein Alltagssnuff .Lecker aber burnt nicht richtig .Kein Aha-Effekt .

  5. Pater Gallus (Verifizierter Besitzer)

    Ein leckerer Snuff für zwischendurch. Schön dunkler Tabak. Das Orangenaroma ist sehr dominant aber nicht künstlich schmeckend. Meine Frage ist aber, warum er teurer ist wie die anderen Ozonas?

  6. Pater Gallus (Verifizierter Besitzer)

    BERICHTIGUNG: Ich meine natürlich 4 Sterne. 5 hätte es gegeben, wenn er genau viel kosten würde wie die anderen Ozonas.

  7. Marco (Verifizierter Besitzer)

    Den vorherigen Meinungen kann ich nur zustimmen ! Nicht schlecht !

  8. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Ein leckerer Snuff für zwischendurch. Schön dunkler Tabak. Das Orangenaroma ist sehr dominant aber nicht künstlich schmeckend. Meine Frage ist aber, warum er teurer ist wie die anderen Ozonas?

  9. Tim (Verifizierter Besitzer)

    Frisch und fruchtig trifft es meiner Meinung nach ziemlich gut. Sehr erfrischend der Tabak und Orangenaroma ist auch gut vertreten. Für mich schmeckt es etwas künstlich aber trotzdem gut nach Orange also kein Minuspunkt. Ist akzeptabel.Tabak kommt kaum durch würde aber bei dem Aroma auch etwas störend wirken. Kenne das vom Jaxons cherry Menthol ->wenig cherry, viel Tabak.Hat für mich in so etwas fruchtig- frischem nicht viel verloren. Klar soll man schmecken das Tabak mit drin ist aber nur nicht so extrem.Deswegen bevorzuge ich diese erfrischende Prise. Das einzige was mich bei diesen Ozonadosen stört ist die Öffnung.Kommt kaum etwas raus und man klopft wie wild bis endlich mal ein klein wenig den Weg nach draußen findet. Kann aber auch daran liegen dass ich die Dose grad erst aufgemacht habe. Ich empfehle den Tabak den Liebhabern von fruchtigen Erfrischungen. Gewohnt hohe Pöschl Qualität und gute Schnupfeigenschaften.

  10. Maximilian (Verifizierter Besitzer)

    Bekommen, sofort probiert und promt überzeugt.
    Der ist gut! Schmeckt ausgezeichnet, erfrischend-fruchtig, wie ein Orange-Minze-Sauna-Aufguss.
    Könnte zu einem meiner Lieblinge werden!

  11. Robert (Verifizierter Besitzer)

    Der Ozona Orange machte mir erneut begreiflich, dass meine Nase eine totale Abneigung gegen Menthol hat…nur noch die Ozona Himbeere anfangen und verbrauchen und danach NIE WIEDER…
    aber nun gehen wir sachlich und objektiv an diesen Schnupftabak: Der Orangengeschmack an sich ist mittelmäßig stark und verbleibt, zumindest in meinem Zinken, nicht allzu lang. Das Aroma wirkt leicht künstlich, was man aber weder negativ, noch positiv werten kann/muss.
    Er ist sehr fein und besitzt für mich eine starke Menthol-Note.
    Ich selbst gab ihm eine 2 im Geschmack und eine 4 in der nasalen Verträglichkeit 😉

    Fazit: für Liebhaber des fruchtigen Menthols ist er wirklich empfehlenswert!

    MfG Berni

  12. Dirk (Verifizierter Besitzer)

    Wie der Name schon vermuten lässt, treffen sich hier beißende Mentholüberdosen mit Orangengeschmack. Das wirkt in etwa so, als würde man ein Glas Fanta mit einem Fisherman’s Friend zu einem Konzentrat verkochen, das man sich dann in die Nase träufelt. Klingt schrecklich? Ist aber als Abwechslung ganz geil. Wenn man einen guten Schmalzler mit Delta Blues vergleicht, dann ist das hier lustiger Plastikpop.

  13. Dominik (Verifizierter Besitzer)

    Pöschl Ozona sind meiner Meinung nach die besten, fruchtigen Schnupftabake. Sehr guter und naturgetreuer Fruchtgeruch, vermischt mit Menthol. Am Anfang kommt gewohntertweise der Mentholige Geruch zum Vorschein. Dieser lässt aber nach wenigen Sekunden dem Fruchtgeruch die Oberhand, welcher sehr Naturgetreu ausfällt und auch nach dem Ausschneutzen noch eine ganze Zeit lang einen wirklich guten Geruch in der Nase hinterlässt. Ozona Orange ist einer meiner Lieblings Schnupftabake. Ich habe bereits einige fruchtige Sorten getestet…auch von anderen Herstellern. Jedoch kommt keiner an die von Pöschl angebotenen Tabake heran. Sehr gelungene Mischung.

  14. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    An sich hatte ich mir nicht viel erwartet, da ich kein besonderer Fan der Ozona Reihe bin. Auch der Ozona Orange ist an sich nichts Besonderes. Der Nikotingehalt bewegt sich für mich im nicht merkbaren Bereich und die Tabakgrundlage ist Pöschl-typisch. Tabakgeschmack gibt es keinen. Trotzdem überrascht mich das Aroma, welches mich an Orangenlimonade erinnert. Zusammen mit dem für Pöschlverhältnisse relativ niedrigen Mentholgehalt ergibt das irgendwie eine erfrischende eigekühlte Limo in der Nase. Hört sich komisch an, ist aber ziemlich angenehm. Der Tabak lässt sich sehr gut schnupfen und das Aroma hält recht lange an ohne unangenehm oder übermächtig zu werden. 1 Stern Abzug weil er mir zu leicht ist.

  15. Manu (Verifizierter Besitzer)

    Der beste Ozona aller Zeiten !!! Beim schnuppern an Der Dose riecht man eigentlich noch nicht viel ausser eine gewisse „kälte” doch beim schnupfen dan die überraschung baaaam erst friert einen das menthol die Nase ein Dan folgt das absolut leckere orangen aroma ich würde ihn am liebsten Essen so genial ist Der und keines wegs künstlich erinnert mich sehr an den silverstone den Pöschl früher mal auf dem markt hatte und den ich sehr vermisst hab

    Ein absolutes muss für alle die wassereis mögen 😉

  16. Erich (Verifizierter Besitzer)

    Ich gebe Pater Gallus in allen Punkten recht. Find den Schnupf einfach toll, aber es gibt halt günstigere. Habe deshalb den Zweimühlen Oranje versucht, aber der ist nicht so gut.

  17. Justus (Verifizierter Besitzer)

    Der Tabak richt schon beim öffnen der Dose deutlich nach Orangenöl. Er ist pöschlmäßig leicht feucht, mittelfein und dadurch gut zu dosieren. Beim Aufschnupfen bleibt er überwiegend in der Nase ohne zu tief zu ziehen. Es breitet sich unmittelbar ein intensiver Orangenlimonaden Geschmack in der Nase aus, leichte Mentholfrische und eine leichte Nikotinwirkung. Wer Fanta mag, wird diesen Tabak lieben, Locker leicht und erfrischend spritzig.

  18. Norman (Verifizierter Besitzer)

    Allmählich ziehe ich durch die Lande der Ozona-Snuff`s, und ich bin immer noch zufrieden. Wie auch bei Typ-O, wird auch bei den Ozona`s die ich probiert habe, sehr viel Wert auf Einfachheit und Verträglichkeit gesetzt. Schöner Mahlgrad; angenehme Feuchte und Aroma.
    Grad jetzt in der kalten Jahreszeit, kommt die winterlich/frische Orange gut zur Geltung. Top in seiner Unzweideutigkeit.

  19. Telemarker (Verifizierter Besitzer)

    Sehr angenehmer frischer Orangenduft, wenngleich für meinen Geschmack das Menthol leicht überwiegt,. Daher kommt vermutlich dieser frische Duft. Insgesamt jedoch eine gelungene Mischung die zum Öfteren Nachschnupfen verleitet.

  20. Howdy (Verifizierter Besitzer)

    Sehrsehr gut!!!! Orange pur, sehr erfrischend. Bestelle ich auf jeden fall wieder.
    Was mir nicht so gefällt ist die Dose. Tabak kommt schlecht raus und eine Markierung für das Loch fehlt. (mach ich mir selbst mit einem Edding hin)

  21. Stone (Verifizierter Besitzer)

    Kann die ganzen guten Bewertungen nicht nachvollziehen. Die Künstliche Duftnote ist einfach viel zu krass.

  22. Werner (Verifizierter Besitzer)

    Ich habe ihn mir aus Interesse geholt, weil mir der Ozona Dunkelrot mit Kirscharoma gut schmeckt. Der Orange kommt ganz anders rüber. Starke, belebende und aufweckende Zitrusnote, fast schon vergleichbar mit klassischem Brausepulver im Geschmack. Tabak und selbst Menthol werden komplett erschlagen.
    Ganz anders als der deutlich zu vernehmende, aber trotzdem zurückhaltende Kirschgeschmack bei der Version mit dunkelrotem Etikett.
    Mein Fall ist Ozona Type O deshalb nicht. Als Trendprodukt, um jüngere Kunden zu gewinnen vielleicht geeignet.
    Ich schnupfe ihn kaum pur sondern mische ihn mit anderen Sorten. Zum aufpeppen diverser Sorten, die eher muffig rüberkommen wie dem Andechs oder auch Schmalzler gut geeignet.
    Zum Glück halten die leeren Döschen ewig, so daß man für Eigenmischungen immer genug Behältnisse hat.
    Den Ozona Orange muß man mögen. Oder man lässt es. Mein Fall ist er nicht.

  23. dp (Verifizierter Besitzer)

    Die Orange schmeckt nicht fruchtig sondern eher fad (erinnert an Orangenlimonade) und verfliegt auch relativ schnell. Leider nicht mein Fall.

  24. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Der Ozona O-Type ist immer wieder für eine kleine Erfrischung gut, vor allem im Sommer. Mit seiner angenehmen Orangennote und dem kühlenden Menthol erinnert er wirklich an eine eisgekühlte Orangenlimonade. Er schmeckt mir auch sehr viel besser als der Rosinski Sans-Souci, der zwar das natürlichere Aroma hat, dafür aber geschmacklich zu stark dosiert ist.

    Mit dem Ozona hat man einen ausgewogenen, fruchtigen Schnupf. Im Ausklang bleibt eine leichte und angenehme Note aus Orange und Tabak noch eine ganze Weile in der Nase erhalten.

  25. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Dieser Snuff ist einer der besten von Pöschl mit Fruchtgeschmack. Menthol: nicht zu stark, Frucht: stark, aber irgendwie auch künstlich. Er schmeckt nicht schlecht, kommt aber an den Alten Fritz von Rosinski um Lichtjahre nicht heran, was andere allerdings auch nicht schaffen.

  26. Torsten (Verifizierter Besitzer)

    Ich finde der O-Type ist der beste Snuff aus der Ozona Reihe. Die (leicht künstliche) Orangennote und die dezente Menthol Beimischung ergeben eine durchaus interessante und unkomplizierte Erfrischung. Da das Menthol nicht zu stark ist, auch für empfindlichere Nasen geeignet. Tabak und komplexe Aromen sucht man Pöschl-typisch hier vergebens, aber das ist okay. Dafür gibt es andere. Als unkomplizierter Frischekick aber durchaus geeignet. Die praktischen 5g Dosen sprechen ebenfalls für diesen Snuff.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.