/ / / Bernard Schmalzler Weiß-Blau

Bernard Schmalzler Weiß-Blau

(26 Kundenrezensionen)

2,69 

Der Schmalzler Weiß-Blau ist ideal für alle, die eine wohlig dosierte Menthol Spur mögen.

Nicht vorrätig

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: SDE1601021 Kategorie:

Beschreibung

Heller, mittelfein gemahlener Tabak, leicht feucht mit angenehmer Menthol-Frische. Der Bernard Schmalzler weiss-blau wird in der typischen 10g Bernard-Dose mit dem praktischen Schiebeverschluss verkauft.

Geruch in der Dose:
Beim Schnuppern an der Dose macht sich zuerst ein Mentholaroma bemerkbar, das nicht zu kräftig, aber dennoch erkennbar frisch riecht und von einem feinen, zart-rauchigen Aroma begleitet wird. Der Geruch in der Dose ist aber nie aussagekräftig und hat zu guter Letzt nie viel mit dem vollen Genuss in der Nase gemeinsam.

Geruch in der Nase:
Bei langsamem Aufschnupfen spürt man sofort eine angenehm erfrischende Mentholnote, die anfangs deutlich vor dem Raucharoma bemerkbar ist. Das Raucharoma hält sich die ersten paar Minuten im Hintergrund und gewinnt langsam und kontinuierlich an Intensität, während die Mentholfrische langsam abnimmt. So entsteht ein Zusammenspiel der Genüsse, das im Abgang einen wunderbaren Rauchduft in der Nase zurücklässt, der lange anhält und der Genießernase schmeichelt. Wer den typischen Bernard-Rauchgeschmack mag, ist hier bestens bedient.

Fazit:
Ein verkanntes Meisterstück der Firma Bernard, das leider zu Unrecht oft neben dem Schmalzlerfranzl oder dem Fichtennadeltabak liegengelassen wird. Genaugenommen schmeckt der Schmalzler weiss-blau nicht nach Schmalzler, sondern nach leckerem rauchig-mentholfrischem Snuff. Wer diesen Schnupftabak kauft, wird mit gutem Geschmack, hochwertiger Verarbeitung und absolut nasenschonenden Eigenschaften belohnt.

Empfehlung:
Sowohl Anfänger als auch passionierte Genießernasen können hier bedenkenlos zugreifen, sie bekommen einen traditionell-modernen, mit Liebe hergestellten Schnupftabak.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.020 kg

26 Bewertungen für Bernard Schmalzler Weiß-Blau

  1. Julchen (Verifizierter Besitzer)

    Mit Abstand der coolste Bernard. Unheimlich stark im Menthol, dazu eine leicht rauchige und stabile Basis. Das ist natürlich kein Schmalzler, sondern der einzige Engländer, der in Deutschland hergestellt wird. Nichts für Weicheier.

  2. Der Niederrheiner (Verifizierter Besitzer)

    Ein herrlich abgestimmter Tabak.
    Herzliche Raucharomen mit genau der richtigen Menge Menthol.
    Der geht immer.
    Für mich einer der besten aus dem Hause Bernard.
    Zehn Punkte.

  3. Ralf U. (Verifizierter Besitzer)

    Die perfekte Abstimmung von rauchig und Methol.
    10 Punkte

  4. Claus (Verifizierter Besitzer)

    wirklich gut – kann mein Favorit werden

  5. howdy (Verifizierter Besitzer)

    Das typische Bernard Raucharoma ist mal wieder perfekt!!!
    Super mit Menthol abgestimmt!!!
    Ein wirklicher geheimtip.
    Mit Schmalzler hat es für mich nichts zu tun. Ist aber ein erstklassischer Menthol Snuff.
    Absolute Kaufempfehlung!!!!

  6. Peter von der Ostsee (Verifizierter Besitzer)

    Das ist ein ganz, ganz ausgezeichneter Schnupftabak!!! Die Duftkomposition aus Menthol und Geräuchertem ist einfach umwerfend und langanhaltend! Es ist mein Alldays-Snuff und kann ihn nur wärmstens empfehlen!!!

  7. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    … das ist mir egal.
    Der Schmalzler Weiss Blau hat ein wenig was vom Zwiefacher mit ein wenig Menthol. Letzteres könnte etwas mehr sein, für mich kommt das zu wenig zur Geltung. Dafür besitzt dieser Tabak einen schönen, angenehmen und nicht allzu aufdringlichen und langanhaltenden Rauchgeschmack. Vermutlich eher kein Schmalzler aber für mich genau das richtige für zwischendurch.
    Den Punktabzug gibt es wegen dem für mich nicht wahrnehmbaren Menthol, eine Empfehlung möchte ich dennoch aussprechen.

  8. gerd (Verifizierter Besitzer)

    Angenehmer fein gemahlener Tabak mit gutem Riechgeschmack .

  9. Marco (Verifizierter Besitzer)

    Das Menthol Aroma entspricht genau meiner Vorstellung.
    Sehr kräftig und rein Mentholhaltig.
    Das rauchige Aroma kommt wie Beschreibung danach und ist sehr kräftig.
    Wer kräftiges und rauchiges Aroma mag, für den ist das genau richtig.
    Das rauchige ist nicht zu unterschätzen 😉

  10. Harald (Verifizierter Besitzer)

    Die Beschreibung trifft es auf den Punkt. Dieser Schmalzler ist sehr ausgewogen und nasenfreundlich. Ein erfrischendes Mentholaroma gepaart mit einem dezent rauchigen Geschmack. Diese Kombination gefällt mir sehr gut. Die Qualität des Tabaks ist sehr hochwertig, die Verarbeitung des Tabaks großartig. Volle Empfehlung von mir. Leider wird dieser vorzügliche Schmalzler oft übersehen neben den anderen Top-Schmalzlern von Bernard. Aber auch dieser Tabak hat durchaus seine Berechtigung. Den muss man probieren!

  11. Bernd (Verifizierter Besitzer)

    Die Beschreibung dieses Schmalzlers könnte nicht treffender sein. Für mich als Snuff-Liebhaber eine tolle Alternative dank der herrlichen Mischung aus Menthol- und Raucharoma.

  12. Patrick (Verifizierter Besitzer)

    Mittel stark im Geschmack, ohne die Süße des Zwiefachers.
    Aber genauso lecker alle mal, also ein Fan mehr hat der Snuff 😉

  13. Sascha (Verifizierter Besitzer)

    Er ist okay. Zuerst merkt man das Menthol und dann den Tabak. Ich finde er schmeckt irgendwie billig(bin ich von Bernard besseres gewöhnt). Eher was für zwischendurch. Das gefällt mir aber ! Als reinrassigen Altbayern 😉

  14. Andreas (Verifizierter Besitzer)

    Eine gelungene Komposition. Mentholkick sehr stark. Befreit Nase und regt Sekretion an. Nachgeschmack rauchig und solid. Persönlich finde ich den Mentholkick stärker als beim Hedges 260.
    Mit den bekannten Schmalzlern hat dieser zwar wenig gemeinsam, aber er bietet ein eigenständiges, besonderes Schnupferlebniss.

  15. klaus (Verifizierter Besitzer)

    Ist ähnlich im Geschmack wie der Bernard Jubiläums-Snuff nur nicht ganz so rauchig. Die Schnupfeigenschaften sind auch prima, ein leichtes aufschnupfen reicht. Für mich persönlich optimal.

  16. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Ich finde diesen Schmalzler, der eigentlich ein Snuff ist für durchaus gelungen. Mentholfrische (für mich in dezenter Stärke) in Kombination mit dem angenehmen Tabakaroma, das sich im Nachklang bemerkbar macht. Vielleicht ein Bernard-Produkt das “etwas” im Schatten der anderen Tabakgenüsse aus deren Haus steht. Empfehlung bzw. gute 4 Sterne…

  17. Wolfgang (Verifizierter Besitzer)

    Aua! Ein Mentholheuler erster Kajüte! Um ehrlich zu sein: im ersten Moment weiss ich nicht, ob ich den Schmalzler weiss-blau reingezogen habe oder die Fichtennadelprise (siehe dort). Erst im Nachgang macht sich bemerkbar, dass das Fichtennadelaroma fehlt und statt dessen ein Tabakfundament zutage tritt. Tut mir leid, für meinen Geschmack deutlich zuviel Menthol. Wer darauf steht wird hier glücklich, mir persönlich tut dieser Mentholgehalt jedenfalls regelrecht körperlich weh!

  18. Frank (Verifizierter Besitzer)

    Bin begeistert. Mir persönlich gefällt besonders das edle Tabakaroma, das sich erst allmählich nach Genuss einstellt, erinnert mich an Aromen, die man vom Pfeifenrauchen ( als Riechender) wahrnehmen kann

  19. Jan (Verifizierter Besitzer)

    Ein guter mittel-starker Menthol-Snuff. (Allerdings definitiv kein Schmalzler!)

  20. Helge (Verifizierter Besitzer)

    Dieser Snuff ( oder Schmalzler ) besticht mit seiner einmaligen Konstinenz.
    Gerne gebe ich 4 Punkte, da es nicht das Top-Produkt von “Bernard” ist, da gibt es zwei andere.

  21. Andy (Verifizierter Besitzer)

    Sehr untypischer Schmalzler. Mahlgrad (mittel), Feuchte (mittel), Faerbung (mittelbraun) und Aromatisierung (leichtes Vanillearoma, mittelstark mentholig) lassen den weiss/blau eher wie einen Snuff wirken. Das macht ihn schon zu was besonderem.

  22. heiko (Verifizierter Besitzer)

    Angenehmer Tabak, allerdings für meinen Geschmack zu Menthollastig.

  23. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Für Schmalzler recht fein. Milder und angenehmer Geschmack. Allerdings etwas zu viel Menthol für eine Schmalzler-Mischung. Trotzdem 4 Punkte.

  24. Michael (Verifizierter Besitzer)

    Vanillearoma im Hintergrund, angenehm (mittel)feucht, ölig, kräftges Menthol, aber nicht aufdringlich. Brennt im Vergleich zur Gletscherprise nicht in der Nase. Unbedingt einen Versuch wert.

  25. Roland (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gut! Schmeckt/riecht meines Erachtens kaum nach Menthol sondern nach Tabak und Rauch, ein bisschen wie ein Lagerfeuer und eine Räucherkammer. Ist zur Zeit einer meiner Lieblinge. 😉

  26. Fabian (Verifizierter Besitzer)

    Dunkelbrauner, fein gemahlener, mittelfeuchter Schmalzler mit mittel starkem, nicht beissenden Mentholaroma.

    Lässt sich durch seine angenehme Feuchtigkeit gut schnupfen, schießt bei mir also trotz feinem Mahlgrad nicht bei leichtem schnuppern sofort ins Hirn.
    Bleibt bei mir im Gegensatz zu gröberen Schmalzlern lange in der Nase und entwickelt nach abklingen des Mentholaromas ein langanhaltend mildes, schokoladig- süßes Tabakaroma.

    Als Alltags-Schnupftabak auch für Snuff-Fans nicht zu starker Mentholtabake zu empfehlen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.