/ / / Pöschl Ozona English Type Snuff

Pöschl Ozona English Type Snuff

(41 Kundenrezensionen)

2,19 

Ozona English Type von Pöschl Schnupftabak günstig kaufen

Nicht vorrätig

GRATIS Versand bei Bestellungen über 50€!

  • Erledigt Zufriedenheit garantiert
  • Erledigt Problemlose Rückerstattungen
  • Erledigt Sichere Zahlungen
GARANTIERT SICHERE ZAHLUNG
Artikelnummer: SDE0102012 Kategorie:

Beschreibung

Der Ozona ist ein Klassiker, der schon seit Jahrzehnten auf dem Markt ist. Die runde, silberne Dreh-Dose mit der seitlichen Entnahmeöffnung wurde in den Jahren immer mal wieder ganz leicht modifiziert, ist aber zwischenzeitlich schon “Kult”.

Aroma aus der Dose:
Der kleinen Entnahmeöffnung entströmt eine frische Mentholnote mit einem leicht süsslichen Tabakduft.

Der Snuff in der Nase:
Es ist nicht immer ganz leicht den mittel- bis dunkelbraunen und mittelfein gemahlenen Tabak aus der kleinen Seitenöffnung zu entnehmen, da er etwas klumpt. Dies deutet jedoch auf die von Pöschl gewohnte Feuchtigkeit und gute Schnupfeigenschaften hin.In der Nase entfaltet sich sofort ein kräftiges, aber nicht zu starkes Menthol-Aroma. Dies verbindet sich sogleich mit einem süssen Tabakfundament und einer hintergründigen Eukalyptus-Note.
Das Gesamtaroma verweilt nur relativ kurz in der Nase. Irgendwie erinnert der Ozona ein wenig an die “Tic-Tac”-Dragees.
Der Nikotingehalt liegt, wie bei den meisten Pöschl Snuffs im unteren Bereich.

Fazit:
Der Ozona wurde für die kleine Erfrischung zwischendurch konzipiert. Er ist nicht gedacht für die abendliche “Prise am Kamin”, mit versteckten, sich immer wieder neu erschliessenden Aromen, sonder eher als “Snuff to go”!
Diese Aufgabe erfüllt er jedoch in jedem Fall, daher ist er für den Anfänger, wie auch den erfahrenen Schnupfer geeignet.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.010 kg

41 Bewertungen für Pöschl Ozona English Type Snuff

  1. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Durchschnittlicher Mentholsnuff in gewohnter Pöschl-Qualität. Gute Schnupfeigenschaften, mittelfeucht und mittelfein, ordentlich Menthol und relativ wenig Tabakaroma. Nicht eben schlecht, aber andere Mentholsnuffs sind besser, z.B. Gletscherprise.

  2. Markus (Verifizierter Besitzer)

    Mit die schönste Dose im Programm, das Label lässt sich leicht entfernen – aber zum dosieren oft eine echte Katastrophe und ausserdem umgerechnet relativ teuer. Gute Qualität und Eigenschaften, nicht mal so extrem mentholig wie man es vll. erwartet, eher tabakig nach kurzer Zeit. Den kenne ich auch schon ewig, es ist auch gewiss kein schlechter, aber irgendwo fehlt ihm der gewisse Pepp, da kann er schnell langweilig werden, zumal ich ihn jetzt nicht unbedingt als langanhaltend empfinde. Wenn sonst nichts zu bekommen ist (es gibt ihn ja sehr häufig), jederzeit OK – aber kein highlight. Eine 4 nicht, eine eine 3+ ist keine schlechte Bewertung. Werde ich nicht mehr kaufen.

  3. Bastian (Verifizierter Besitzer)

    der snuff hat kein besonderes mentholaroma (hier empfehle ich die gletscherprise) mit durchschnittlichem tabakgehalt. nichts besonderes aber in einer sammlung darf er nicht fehlen.

  4. Markus (Verifizierter Besitzer)

    ….und ich habe ihn doch schon mehrfach nachgekauft 😀 Ist vll. nicht das was man erwartet wenn man english menthol liest, aber dennoch mag ich ihn mittlerweile gerne. Er ist eher ein “Leisetreter”, den man vll. anfangs unterschätzt, das habe ich wahrscheinlich auch getan. Gerade das macht ihn empfehlenswert, Schnupfeigenschaften sind optimal, Mahlgrad und Feuchtigkeit unproblematisch, im Gegensatz zu den echten englischen staubfeinen… die man oft zu tief reinzieht (ich hasse es…) der kriecht einem nicht in den Rachen, von dem her – optimal. Auch nicht zu parfümiert und in keinster Weise heftig. Sicher kein absolutes highlight, aber nasenfreundlich… der geht immer, für mich eine Empfehlung für den frühen Morgen, als erster snuff, da mag ich solche Exoten und Brutalos erst mal nicht 😉 Sehr schöne Dose, die halt oft nervt am Anfang, weil nix rauskommen will. Mein Tipp: Die kann man auch gut hernehmen für andere snuffs, lässt sich nachfüllen, wie fast alle Dosen von Pöschl, man kann sie mit den Fingernägeln aufmachen und staubfeine snuffs lassen sich damit gut dosieren, ausserdem ist sie dicht, die Dose.

  5. Jürgen (Verifizierter Besitzer)

    Angenehmes Menthol, im Nachklang ein leichtes, schönes Tabakaroma. Leider ist dieser Duft viel zu schwach. Ein Schnupftabak ohne besondere Höhen und Tiefen. Ich nehme ihn gerne zum Mischen.

  6. Jörg (Verifizierter Besitzer)

    der snuff ist sehr gut. hat ein tolles aroma welches lange in der nase bleibt. ebenso fängt er nicht an den rachen runter zu laufen. ich kann ihn ohne nenneswerte probleme auch mal eine halbe stunde in der nase behalten. er ist keine nikotinbombe, aber sehr erfrischend mit angenehmen mentholaroma. ich schätze ihn sehr an der frischen luft, da das aroma da doch noch intensiver rüberkommt.

  7. Sven Marcus (Verifizierter Besitzer)

    Dieser Tabak wirkt als könne man sich nicht entscheiden, ob man es nun urig würzig, oder doch Mentholfrisch haben will. Er versucht beides, konzentriert sich aber vornehmlich auf Menthol. Erinnert also stark an die bekannte Gletscherprise.

  8. Björn (Verifizierter Besitzer)

    Aroma: 3*
    Schnupfeigenschaften: 4*
    Langanhaltender Genuss: 3*

    Sicher kein Fehlkauf, doch gibt es viele andere, bei denen Menthol und Tabak wesentlich besser harmonieren!
    Die Schnupfeigenschaften sind gut, doch verfliegt das Menthol recht schnell und es bleibt der schwere Tabakgeschmack, der mir persönlich ein wenig modrig erscheint!

  9. Niklas (Verifizierter Besitzer)

    ein sehr mentholiger snuff brennt in der nase und hatt kein eigen aroma

    für mich persönlich ist dieser snuff nichts

  10. Alexander (Verifizierter Besitzer)

    Dieser Snuff schafft den Spagat zwischen würzig, mentholhaltig und doch echt Tabak. Allerdings ist dazu zu sagen, dass der Geschmack nicht lange anhält.

  11. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Ich werd mich anderen Snuffs zuwenden.Nicht so mein Geschmack.

  12. Martin (Verifizierter Besitzer)

    hi!
    also ich bin von diesem snuff begeistert! klar ist es geschmakssache, aber ich stehe auf menthol und da kommt dieser snuff gerade richtig, wobei ich auch ma gerne nen schmalzler nehme…
    dieser tabak ist mein absoluter favorit der menthol snuffs, noch vor der gletscherpriese…
    Nachteile: der snuff ist eher trocken und fliegt oft in den rachen
    der geschmack verflieht schnell
    enthält sehr sehr wenig nikotin…

  13. Boris (Verifizierter Besitzer)

    Der Ozona Snuff läßt sich gut portionieren und schnupfen, die Mentholisierung ist für meinem Geschmack jedoch zu kräftig und das Tabakaroma kaum wahrnehmbar. Habe ein Döschen zu Testzwecken aufgeschnupft und werde es dabei belassen.

  14. Heinz (Verifizierter Besitzer)

    Mein Favorit für den ganzen Tag und lässt sich sehr gut schnupfen.Wenn man einige “Ladungen”hinter sich hat und der Snuff etwas den Rachen runterläuft entfaltet sich dann der totale Geschmack.Einfach herrlich das Zeug.Nicht zu stark und nicht zu schwach.Ein Dauerbrenner für den ganzen Tag.Von mir 10 Sterne !!!!

  15. meik (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gut , angenehm zu schnupfen , toll im geschmack, einer meiner favoriten !!!

  16. Sacha (Verifizierter Besitzer)

    Nachdem Mentholkick erfüllt ein mittelstarkes Tabakaroma die Nase. Werde ihn nicht mehr kaufen, da mir das Tabakaroma nicht schmeckt. Aber jeder der auf viel Menthol steht sollte ihn einmal probiert haben

  17. Hannes (Verifizierter Besitzer)

    momentan mein Lieblingsschnupf. Schnupfqualität wie vön Pöschl gewohnt genial, und nach dem der anfängliche Mentholkick verflogen ist, macht sich ein wunderbares, nicht aufdringliches Tabakaroma bemerkbar, welches diesen Snuff unvergleichbar macht.

  18. Sascha (Verifizierter Besitzer)

    Ähnelt der Gletscher prise stark. Sehr erfrischen.

  19. Markus (Verifizierter Besitzer)

    Nach einiger Abstinez hänge ich wieder an der Dose und finds momentan gut…
    Natürlich hab ich mir nen Ozona geholt und wie ich finde, kommt er hier in den Bewertungen zu schlecht weg. Auch ich hab ihn anfangs schlechter bewertet, vll. liess ich mich da auch von den vielen eher gemäßigten Bewertungen verleiten?
    Immer noch… coolste Dose. Rückseitiger Pepper kann man entfernen, dann mit dem Fingernagel auf der Rückseite einen Strich als Markierung machen, dort wo die Öffnung liegt.
    Ich hatte in der Vergangenheit wirklich sehr viele Schnupftabake getestet, mag sein, dass es an die hundert Verschiedene waren… Wenn ich ehrlich bin, dann ist dieser snuff mein Favorit von allen, da er weder “zu macht”, noch zu fein ist, nicht überparfümiert ist und gut verträglich ist.
    Ist mir mittlerweile viel lieber, als der McC beispielsweise.
    Anfangs etwas Menthol, aber sehr schnell danach ein wunderbarer Tabak, der nicht alles übertönt, aber sehr lange präsent ist.
    Locker ne halbe Stunde, auch nach dem Ausschnupfen.
    Auch kein Nikotinkicker, aber dennoch wirkend und gerade auch deswegen absolut alltagstauglich und abends unproblematisch.
    Was ich wirklich nicht nachvollziehen kann, ist, dass er so oft als schnell verfliegend bezeichnet wird. Vll. sollte man sich mal mehr damit befassen und vll. auch nicht so viel durcheinander probieren?
    Ich sag das jetzt, ohne jemand angreifen zu wollen haha… aber für mich ist dieser Ozona wirklich einer von den Besten!!

  20. Martin (Verifizierter Besitzer)

    hey der ozona ist einer meine liebsten snuff da er ein angenehmes mentholaroma hatt, und im nachklang ein leichtes, schönes tabakaroma hatt.
    meiner meinug nach ist es schon alleine die dose wert dass man sich diesen sunff kauft, auch wenn mann den ozona nicht mag aber die dose darf in keiner samlung fehlen!

  21. Julian (Verifizierter Besitzer)

    Habe mir diesen Tabak ungewollt geholt da meine Absicht war den Rapsberry Snuff von Ozona zu holen und ich in meiner eile nur dachte sie hätten die Verpackung geändert. Also ich habe die Gletscherprise nicht oft probiert aber ich muss sagen das mich dieser Snuff überhaupt nicht begeistert hat. Mittelmäßiges Tabak Aroma und kaum Menthol dennoch für Anfänger geeignet. Normalerweise nur 1 Stern aber da die Packung so Sagenhaft toll aussieht 2.

  22. Julian (Verifizierter Besitzer)

    Habe mir diesen Tabak ungewollt geholt da meine Absicht war den Rapsberry Snuff von Ozona zu holen und ich in meiner eile nur dachte sie hätten die Verpackung geändert. Also ich habe die Gletscherprise nicht oft probiert aber ich muss sagen das mich dieser Snuff überhaupt nicht begeistert hat. Mittelmäßiges Tabak Aroma und kaum Menthol dennoch für Anfänger geeignet. Normalerweise nur 1 Stern aber da die Packung so Sagenhaft toll aussieht 2.

  23. Carsten (Verifizierter Besitzer)

    Bin mit dem Artikel sehr zufrieden,macht eine freie Nase und schmeckt einfach toll.

  24. Thorsten (Verifizierter Besitzer)

    Also mich überzeugt er nicht wirklich. Viel zu schwach, und von Eukalyptus oder Tabak spüre ich auch nicht viel. Und ihn aus der Dose rauszubekommen ist eine Katastrophe. Man sollte ihn „kleiner Klopfer“ nennen. Außerdem verstopft der bei mir irgendwie die Nase, nachdem ich mir tagsüber die Nase so schön mit Gletscherprise oder anderen freigemacht habe. Und natürlich ist er dann auch noch teurer.

  25. niklas (Verifizierter Besitzer)

    Dieser snuff wird in Österreich in jeder Trafik und an jeder Tankstelle verkauft
    Die Dose ist relativ klein und (wie ich finde) relativ blöd zu öffnen
    Der Geschmack ist folgender: Menthol vl etwas Tabak !
    Nichts besonderes wer einen echt guten Menthol Snuff genießen will dem empfehle ich die gute alte Gletscher Prise!
    Fazit ein Snuff mit viel Menthol und wenig Fantasie
    Ich kann darauf verzichten…einfach zu Faad

  26. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Super Dose und gut für die Hosentasche geeignet. Snuff leider ohne Tabakaroma aber gute Mentholnote und für den Tag als steter Begleiter gut geeignet. Auch bei größeren Mengen läuft Ozona nicht in den Rachen und hat prima Klebeeigenschaften läuft also auch nicht ungebeten aus der Nase. Daily Snuff für Jedermann wobei in den besonderen Stunden am frühen Morgen oder späten Abend Ozona keine Wahl ist.

  27. Stefan (Verifizierter Besitzer)

    Komme auf diesen Snuff immer gerne zurück. Mentholfrisch, lässt aber noch Platz für ein gutes und solides Tabakaroma. Auch für den täglichen Gebrauch geeignet. Von mir 4 gute Sterne.

  28. Lars (Verifizierter Besitzer)

    Gut! Frisch, natürlich..nichts besonderes, aber das erwartet man ja auch nicht!

  29. Svenne (Verifizierter Besitzer)

    Sehr viel Menthol und sehr wenig Tabak. Wer nach nem richtige “Rohrfrei” sucht, ist richtig aufgehoben. Er brennt ordentlich und umgehend setzt der Nasenfluss ein. Konsistenz ist nicht zu fein und es ist keine Nikotinbombe. Allerdings ist er auch sehr schnell wieder verflogen. Die Gletscherprise besitz da deutlich mehr Tabakaromen und ist weniger überladen mit Menthol.

  30. Niklas Hutterer (Verifizierter Besitzer)

    Nun schreiben wir das Jahr und Datum 12.06.2016 und ich muss sagen ich bin Fan geworden vom klassischen Ozona
    Für mich schmeckt der Ozona so:

    Als ersten kommt eine intensive Note Menthol durch nach 2-3 Sekunden kommt der Tabak durch das ganze ist eine Frische Tabakige Süße Mischung die ich sehr gelungen finde!
    Scheinbar hat sich meine Nase daran gewöhnt
    Könnte mir vorstellen den jeden Tag zu SCHNUPFEN
    Man bekommt IHN auch überall an jeder Ecke
    Was ich an der Mischung sehr angenehm finde ist die schöne Note und auch NEUTRALITÄT
    Die meisten Snuffs sind Soßiert und da wird meisten die Soßierung nervig dadurch finde ich den OZONA sehr angenehm da DIESER nur Mentholig,Tabak echt, und süß ist bzw SCHMECKT

    Das einzige was man als Negativ bezeichnen kann oder könnte ist die DOSE
    übelst schlecht geht der Tabak aus der Dose
    aber man gewöhnt sich dran !

    Dafür gibts 10 Sterne und oder Punkte

    Bin ein glücklicher Snuffer

  31. Harald Will (Verifizierter Besitzer)

  32. Thomas (Verifizierter Besitzer)

    Der Schnupftabak ist insgesamt nicht der große Reisser aber für den Alltag sollte er immer dabei sein, So zumindest bei mir. Menthol satt, Tabaknote auch dabei, abgerundeten Geschmack, geht immer. Das einzige was mich nervt ist das Gebrösel wenn man die gewünschte Dosis aus der Dose locken will.
    Ich habe den immer dabei und kann ihn gut empfehlen.

  33. Marcus R. (Verifizierter Besitzer)

    Eigentlich gibt es gar nicht so viel über diesen Snuff zu sagen. Ich kann die Produktbeschreibung nur bestätigen: Standard-Menthol und Standard-Tabak. Beides ist nicht besonders stark, auch nicht im Nikotin. Da bietet sogar die Gletscherprise mehr. Kenner greifen zum genießen zu einem anderen Tabak. Für die schnelle Erfrischung zwischendurch taugt er allemal. Anfänger sollten aber wissen, dass die Welt der Schnupftabake noch viel bessere Genüsse zu bieten hat!
    Positiv ist die äußerst praktische Dose, der Anfänger-freundliche Mentholgehalt und der Preis.

  34. Strolcher (Verifizierter Besitzer)

    Normalerweise schnupfe ich ausschliesslich den Mc Chrystals Original & Genuine. Nachdem meine Ration nun aber leer war habe ich mir eine Dose dieses “english type” Tabaks aus der Tanke geholt. Was kann ich sagen, die Feuchte, der relativ grobe Mahlgrad und die wenig bis gar nicht vorhandene Tabaknote, sind so nah an einem Engländer dran, wie ein Parkinson Patient an einer Festanstellung als Herzchirurg. Eukalyptus und Menthol spülen knappe 30 Sekunden den Zinken durch und interlassen einen muffigen Geruch der etwas an die alten Möbel meines Opas erinnert. Definitiv nicht mein Tabak.

  35. Sebastian (Verifizierter Besitzer)

    Ich find es gut, dass Pöschl die Ozona Serie weiterleben lässt. Toll sind die superpraktischen Döschen. Der English Type mag weit von einem Englischen Snuff entfernt sein. Als Alltags-Snuff, den ich immer dabei habe ist mir dieser hier jedoch viel lieber. Er tut nicht weh. Er erfrischt gut. Er macht mir einfach Spass von der Dose bis in die Nase.

  36. Johannes (Verifizierter Besitzer)

    Der Ozona mag sehr unspektakulär sein, aber qualitativ ist er defintiv nicht schlecht. In der Dose (die zwar ein tolles Format, aber eben durchaus auch ihre Tücken hat) riecht er leicht würzig. In der Nase dann mentholig-erfrischend, allerdings dezent. Nach kurzer Zeit kommt das Tabakaroma durch und das Menthol verfliegt. Gerade in der freien Natur hält sich ein angenehm dezentes Tabakaroma aber recht lange in der Nase. Für Zwischendurch ist der Ozona durchaus nicht verkehrt. Ein bisschen wie die tägliche Bemme. Macht satt, aber eine Currywurst ist natürlich leckerer.

    Kleiner Tipp: Der Ozona President ist peppiger, hat zusätzlich eine Eukalyptusnote und macht um einiges mehr Spaß.

  37. Darksaint (Verifizierter Besitzer)

    Also, meins ist er nicht. Kurzer Mentholkick, bei mir fängt ziemlich schnell die Nase zu laufen an. Pöschl kann das besser.

  38. René (Verifizierter Besitzer)

    Die Konsistenz ist gut. Leider ist die Öffnung deutlich zu klein und nicht eben zum Unterboden angelegt. Das Dosieren nervt dadurch, und ist die Dose erstmal fast leer, heißt es: klopfen, klopfen, klopfen…

    Guter Snuff, schönes Design, aber in der Praxis lästig und stört das entspannte Prisen. Deswegen 3 Punkte Abzug.

    Wenn Pöschl eine Alternativverpackung bringt (keine Tüte), dann gerne wieder, ansonsten werde ich diesen Snuff nicht mehr kaufen. Die Dose wandert in die Sammlung verkosteter Snuffs.

  39. Bayou Rambler (Verifizierter Besitzer)

    Gerade im Büdchen in meinem Gentrifizierungs -Kiez gekauft. Und ich muss sagen: wow und nochmals wow. Für mich ausreichend Menthol überrraschend lang tragende Tabakwürze und Süsse. Der Nasengourmet mag bemängeln dass es kein authentischer Dart – tauglicher Brite ist. Zugegeben er hat was sehr beflissentlich Deutsches; wie die die 60er Jahre Edgar Wallece Filme . Trotzdem für mich schlägt er zumindest heute Nacht den Gawith Snuff von Pöschel.

  40. T.k. (Verifizierter Besitzer)

    Also ich finde den ozona um einiges besser als er bewertet wird. Natürlich ist es kein Engländer und ebenso wenig ein snuff der sehr facettenreich ist. Allerdings ist es ein sehr guter und solider all day. Gute mentholnote welche trotzdem noch Raum lässt für das süßliche tabakfundament. Einfach lecker weder zu viel noch zu wenig.

  41. Vitae (Verifizierter Besitzer)

    Solider Immerdabei, angenehmes Menthol und im Nachgang auch Tabaknoten, die sehr überzeugen. Sicherlich kein Hochgenuss, den man sich in der Nase zergehen lassen muss. Aber ein super Auffrischer, auf den ich nicht verzichten mag.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.